1.  Depressionen und Herz: Miese Stimmung nach Klappenersatz führt oft zum Tod

[01.04.2018] Eine Depression bei Patienten, die sich einer Aortenklappenintervention unterziehen, ist kein gutes Zeichen: Die Sterberate im ersten Jahr nach dem Eingriff ist um das Zwei- bis Dreifache erhöht, so eine Studie.  mehr»

2.  Studie: Männer erleben Depressionen anders

[27.03.2018] Bei Männern werden einer Studie zufolge Symptome einer Depression signifikant seltener erkannt als bei Frauen. Auch ist für eine männerangepasste Therapie die Datenlage noch sehr bescheiden.  mehr»

3.  Analyse: Pendeln geht auf die Psyche

[27.03.2018] Mit der Entfernung zum Arbeitsort steigt bei Berufspendlern die Wahrscheinlichkeit für eine psychische Erkrankung. Das hat die AOK herausgefunden.  mehr»

4.  GKV-Leistungskatalog: Systemische Therapie hängt fest beim GBA

[22.03.2018] Das IQWiG hat die Systemische Therapie positiv bewertet seit zehn Monaten steht eine Entscheidung des Bundesausschusses aus.  mehr»

5.  Ungünstige Konstellation: Klinikärzte und Pfleger besonders gefährdet für Depressionen

[21.03.2018] Krankenhaus kann krank machen vor allem Ärzte und Pflegekräfte. Bei einem Symposium in München diskutierten Experten, warum das so ist.  mehr»

6.  Studie: Triptan plus SSRI Nicht so riskant wie befürchtet

[19.03.2018] Eigentlich sollten Ärzte eine Kotherapie von Triptanen mit SSRI oder SNRI vermeiden. Viele kombinieren trotzdem, offenbar zu Recht, wie jetzt eine Studie ergeben hat.  mehr»

7.  Psychische Krankheiten: Mehr Patienten wegen Depression in Kliniken behandelt

[13.03.2018] Immer mehr Menschen lassen sich stationär wegen psychischer Krankheiten behandeln.  mehr»

8.  Schmerzen: Wem Cannabis als Medizin nützt

[05.03.2018] Cannabis auf Kassenrezept - für bestimmte Patientengruppen ist das ja möglich. Was Ärzte bei der Verordnung beachten müssen und wer von einer solchen Therapie nach wissenschaftlichen Erkenntnissen profitiert, erörtert ein Schmerzmediziner.  mehr»

9.  Unipolare Depression: Drei Antidepressiva stechen in Mega-Meta-Analyse hervor

[28.02.2018] Agomelatin, Escitalopram und Vortioxetin haben nach Daten der bislang größten Netzwerk-Metaanalyse unter 21 gebräuchlichen Antidepressiva das beste Nutzen-Risiko-Profil.  mehr»

10.  Barmer Arztreport: Die Ängste der Akademiker

[23.02.2018] Albtraum Studium? Jeder sechste Studierende, insgesamt 470.000 angehende Akademiker, sind von einer psychischen Störung betroffen - Tendenz steigend. Die Barmer reagiert mit Online-Angeboten.  mehr»