1.  Epilepsierisiko: Lichtshow bei Konzerten bringt Hirn aus dem Takt

[24.06.2019] Die Lichteffekte bei Musikfestivals werden immer spektakulärer – und sind für fotosensible Menschen nicht ungefährlich: Das Risiko für epileptische Anfälle ist dabei mehr als dreifach erhöht.  mehr»

2.  Hunde riechen Anfälle: Der Duft der Epilepsie

[08.04.2019] Hunde können Anfälle bei Epilepsiekranken am Geruch erkennen. Möglicherweise eignen sie sich als Frühwarnsysteme.  mehr»

3.  Im Test: Neuartiges Stimulationssystem gegen Epilepsie

[11.03.2019] Epilepsie-Patienten, bei denen Medikamente nicht wirken, könnte künftig ohne einen Eingriff ins Gehirn geholfen werden.  mehr»

4.  Lennox-Gastaut-Syndrom: Cannabidiol verhindert Krampfanfälle

[26.02.2019] Cannabidiol vom britischen Hersteller GW Pharmaceuticals wird derzeit von den europäischen Zulassungsbehörden als potenzielle neue Arznei für Patienten mit Lennox-Gastaut-Syndrom oder Dravet-Syndrom geprüft.  mehr»

5.  Dreiecksbeziehung: Wie ein epileptischer Anfall entsteht

[26.02.2019] Forscher haben das komplexe Zusammenspiel im Netzwerk des Gehirns entschlüsselt.  mehr»

6.  Neurologie: Neue Risikogene für Epilepsie identifiziert

[31.01.2019] Forscher haben weitere Erkenntnisse zur Vererbung bestimmter Epilepsieformen gewonnen.  mehr»

7.  Forschungserfolg: Hirnsignale in Worte übertragen

[29.01.2019] Gedanken in Sprache übersetzen - diesem Ziel kommen Wissenschaftler näher. Nun gelang es einem Team, Hirnsignale in gesprochene Sprache zu übertragen.  mehr»

8.  US-Studie: Oft lohnt eine sofortige Therapie beim ersten Epilepsie-Anfall

[24.10.2018] Jüngere Patienten profitieren auch dann von einer sofortigen Antikonvulsivatherapie, wenn sie nach einem ersten Anfall ein geringes Rezidivrisiko haben. Denn ein weiterer Anfall hätte bei ihnen oft drastische Konsequenzen.  mehr»

9.  Epilepsie: Eisai geht mit Zonisamid-Altoriginal auf Festbetrag

[05.10.2018] Originalhersteller Eisai senkt den Preis für sein Antiepileptikum Zonegran® (Zonisamid) auf Festbetrag ab.  mehr»

10.  Trotz Medikamenten: Jeder dritte Epileptiker ist nicht anfallsfrei

[21.09.2018] Trotz aller Fortschritte bei der Entwicklung neuer Antiepileptika: Nach wie vor werden mit Pharmaka nur zwei Drittel der frisch diagnostizierten Epilepsiekranken anfallsfrei.  mehr»