1.  Epileptischer Anfall: Benzo i.m. toppt Benzo i.v.

[09.08.2017] Benzodiazepine intravenös bei einem epileptischen Anfall anzuwenden, scheint nicht der optimale Weg zu sein. Andere Applikationsweisen haben sich hier eher bewährt.  mehr»

2.  Epilepsie-Forschung: In die Röhre statt unters Messer

[07.08.2017] Heute vom Fahrrad gestürzt und in zehn Jahren an Epilepsie erkrankt? Solche Zusammenhänge wirken weit hergeholt, sind aber durchaus möglich, sagen Freiburger Forscher.  mehr»

3.  Kommentar: Lehrerschulung wirkt!

[04.08.2017] Eigentlich sollten Lehrer und Vorschullehrer so weit in Erste-Hilfe-Maßnahmen geschult sein, dass sie bei einem Kind mit anhaltendem epileptischem Anfall mehr tun, als nur den Notarzt zu rufen. Das ist jedoch nicht der Fall.  mehr»

4.  Benzo statt Beißholz: Lehrer sind in puncto Epilepsie lernfähig

[04.08.2017] Lehrer über Epilepsie aufzuklären, könnte sich für erkrankte Kinder auszahlen: Die Pädagogen sind dann eher bereit, den Betroffenen Notfallmedikamente einzuflößen und auf rustikale Methoden zu verzichten.  mehr»

5.  Neurologen-Tagung: Forschung zu Epilepsie auf Hochtouren

[29.06.2017] Bei schweren therapieresistenter Epilepsie sind Wirkstoffe wie Neurosteroide und Cannabidiol mögliche künftige Optionen.  mehr»

6.  Epilepsie: Innovative Substanzen gegen Therapieresistenz

[28.06.2017] Für Patienten mit schwerer Epilepsie sind neue Wirkstoffe künftige Therapieoptionen. Was es alles an neuen Behandlungsmöglichkeiten gibt, zeigt der Neurologenkongress in Amsterdam auf.  mehr»

7.  Neurologische Leiden: Autoantikörper als Krankheitsauslöser?

[27.06.2017] Bei immer mehr Erkrankungen des Nervensystems werden Autoantikörper identifiziert. Mögliche neue Therapieoptionen waren daher ein Thema beim EAN-Kongress.  mehr»

8.  Neurologie: Eslicarbazepinacetat zur Epilepsie-Monotherapie

[16.06.2017] Die Europäische Kommission hat Zebinix® (Eslicarbazepinacetat, ESL) als einmal tägliche Monotherapie partieller Anfälle bei Erwachsenen mit neu diagnostizierter Epilepsie zugelassen, teilen die Unternehmen Bial und Eisai mit.  mehr»

9.  Antikonvulsiva: Vorteile für Lacosamid

[14.06.2017] Das Antikonvulsivum Lacosamid überzeugt durch gute Wirksamkeit und fehlende klinisch relevante Interaktionen.  mehr»

10.  Anfallskontrolle: Neue US-Leitlinie gegen den plötzlichen Tod

[30.05.2017] Eine gute Anfallskontrolle ist entscheidend, um einen plötzlichen Epilepsietod zu vermeiden vor allem bei generalisierten tonischklonischen Anfällen.  mehr»