1.  Kürzere Therapie-Wartezeiten: Internet-Angebot für Patienten mit Essstörungen

[28.09.2017] Mit einem Internet-Angebot von Psychologen der TU Dresden können Frauen mit Essstörungen die Wartezeit auf eine Psychotherapie verkürzen.  mehr»

2.  Binge-Eating-Störung: Selbsthilfe übers Internet funktioniert

[15.08.2017] Patienten mit Binge-Eating-Störung können ja mit kognitiver Verhaltenstherapie behandelt werden.  mehr»

3.  Epigenetik: Pränataler Stress fördert Heißhungerattacken

[13.06.2017] Forscher am Max-Planck-Institut für Psychiatrie haben gezeigt, dass Heißhungerattacken (Binge Eating), die auf Stress während der Schwangerschaft zurückzuführen sind, schon im Gehirn des Fötus programmiert werden (  mehr»

4.  Kampf gegen Essstörungen: Frankreich verbietet extrem dünne Models

[09.05.2017] Ein Gesetz gegen Magermodels ist in Frankreich in Kraft getreten, meldet "BBC News". Danach müssen Models dem Arbeitgeber ein Zertifikat vorlegen, in der ein Arzt die Gesundheit und den Body Mass Index (BMI) bescheinigt. Die Regelung soll den Kampf gegen Essstörungen unterstützen.  mehr»

5.  Mögliche Therapie: Tiefe Hirnstimulation schaltet Anorexie ab

[05.04.2017] Gezielte Stromimpulse in der Area subcallosa können offenbar das Körpergewicht von fast jeder zweiten Anorexiepatientin wieder normalisieren. In einer kleinen Studie stieg der BMI deutlich an, auch Depressionen und Zwänge gingen zurück.  mehr»

6.  Anorexie: Strohhalm Hirnstimulation

[05.04.2017] Man kann es kaum glauben, dass sich Erwachsene freiwillig bis auf 20 kg herunterhungern. Ärzte und Angehörige wollen daher meist nichts unversucht lassen, um das vor ihren Augen buchstäblich dahinschwindende Leben zu retten oft vergeblich.  mehr»

7.  Kasse schlägt Alarm: Immer mehr Jugendliche mit Magersucht

[09.02.2017] Einen "beunruhigenden Trend" bei Magersuchterkrankungen stellt die Barmer in Brandenburg  mehr»

8.  Das Phänomen Orthorexie: Ernährungsfanatiker haben oft eine Essstörung

[07.12.2016] Nur noch Steinzeitdiät oder doch lieber frugan? Wer seine Ernährung übertrieben einengt, ist oft an einer Bulimie oder Anorexie erkrankt. Unser Autor Thomas Müller hat diese Erkenntnis vom DGPPN mitgebracht.  mehr»

9.  Pädiater: Warnung vor Diätwahn bei Kindern

[14.09.2016] Die Gesellschaft für Pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung (GPGE) hat vor einem "Diät-Hype" gewarnt - besonders bei Kindern.  mehr»

10.  Essstörungen: Speisen werden anders wahrgenommen

[23.06.2016] Jugendliche mit Essanfall-Störung nehmen Bilder von Nahrungsmitteln anders wahr als gesunde Personen, hat eine Studie ergeben.  mehr»