1.  Risikofaktor: Erst Wahnvorstellungen, dann Essstörung

[31.08.2018] Wer als Teenager Anzeichen einer psychotischen Störung zeigt, ist offenbar besonders gefährdet, als junger Erwachsener an einer Essstörung zu erkranken. Hinweise dafür fanden sich in einer Studie mit über 6000 Jugendlichen.  mehr»

2.  Geriatrie: Ehe schützt vor Mangelernährung im Alter

[28.08.2018] Von Mangelernährung im Alter sind besonders Unverheiratete und getrennt oder geschieden lebende Menschen betroffen, während verheiratete und verwitwete Männer und Frauen besser für sich sorgen.  mehr»

3.  Online-Befragung: Familienstudie zu Essen, Erbe und Partnerschaft

[08.08.2018] Können Menschen ihre Ernährungsgewohnheiten unter Einfluss des Partners langfristig ändern? Um dies zu beantworten, gibt es jetzt eine Onlinestudie.  mehr»

4.  Neurologie: Psychische Erkrankungen haben eine gemeinsame genetische Basis

[26.06.2018] Psychische Erkrankungen weisen wichtige molekulare Gemeinsamkeiten auf, die sich in den aktuellen diagnostischen Kategorien nicht widerspiegeln.  mehr»

5.  Brandenburg: Starker Anstieg von Anorexie-Fällen

[08.05.2018] In keinem anderen Bundesland sind die Anorexie-Diagnosen in den vergangenen fünf Jahren so stark gestiegen wie in Brandenburg. Das teilte die Barmer Berlin-Brandenburg mit. 2016 waren der Kasse zufolge in Brandenburg 330 ihrer Versicherten wegen Magersucht in ärztlicher Behandlung.  mehr»

6.  GKV-Leistungskatalog: Systemische Therapie hängt fest beim GBA

[22.03.2018] Das IQWiG hat die Systemische Therapie positiv bewertet seit zehn Monaten steht eine Entscheidung des Bundesausschusses aus.  mehr»

7.  Adipositas: Krankenkassen fordern mehr strukturierte Behandlungsprogramme

[09.01.2018] Es gilt, in den nächsten Jahren eine regelrechte Adipositas-Epidemie einzudämmen. Experten fordern unter anderem ein Disease Management Programm.  mehr»

8.  Essstörungen: Pädiater sollen früh eingreifen

[08.01.2018] Kinderärzte und die AOK Nordost haben ein erweitertes Vorsorgeprogramm vereinbart.  mehr»

9.  Kürzere Therapie-Wartezeiten: Internet-Angebot für Patienten mit Essstörungen

[28.09.2017] Mit einem Internet-Angebot von Psychologen der TU Dresden können Frauen mit Essstörungen die Wartezeit auf eine Psychotherapie verkürzen.  mehr»

10.  Binge-Eating-Störung: Selbsthilfe übers Internet funktioniert

[15.08.2017] Patienten mit Binge-Eating-Störung können ja mit kognitiver Verhaltenstherapie behandelt werden.  mehr»