Ärzte Zeitung, 15.02.2007

Erneut Model an Magersucht gestorben

MONTEVIDEO (dpa). Erneut ist ein Fotomodel an den Folgen von Magersucht gestorben. Die 18-jährige Uruguayerin Eliana Ramos sei verhungert, berichteten nationale Medien unter Berufung auf Ärzte in der Hauptstadt Montevideo.

Ihre Schwester, ebenfalls Fotomodell, war im vergangenen August im Alter von 22 Jahren nach einer Modenschau in Montevideo tot zusammengebrochen. Todesursache war ein Herzinfarkt infolge von Mangelernährung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text