Ärzte Zeitung, 14.03.2007

KURZ NOTIERT

Eine Demenz entwickeln etwa 30 bis 40 Prozent aller Parkinson-Kranken, so Professor Irene Daum von der Uni Bonn. Im Gegensatz zu Alzheimerkranken komme es bei der Parkinson-Demenz aber primär zu Störungen der Exekutivfunktion: Es fällt den Patienten zunehmend schwer, für Alltagsprobleme Lösungsstrategien zu entwickeln und zielgerichtet zu handeln. Gedächtnisstörungen stünden dagegen erst an zweiter Stelle.

Depressionen sind die häufigsten psychischen Störungen bei M. Parkinson. Etwa 40 bis 70 Prozent der Parkinsonkranken sind davon betroffen, hat Professor Gerd Laux aus Wasserburg am Inn berichtet. Er plädierte für ein gezieltes Depressions-Screening bei Parkinson-Kranken, etwa mithilfe der Hamilton-Depressionsskala, des Beck-Depression-Inventory oder der Montgomery-Asberg-Depressionsskala.

Lokale Entzündungsprozesse sind offenbar auch bei der Parkinson-Pathogenese von Bedeutung. Darauf hat Professor Peter Riederer aus Würzburg hingewiesen. Im Gegensatz zu MS werden sie jedoch nicht vom Immunsystem ausgelöst.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Glücklich und zufrieden mit dem Job

Ärzte und Therapeuten arbeiten gerne in ihrem Beruf und würden ihn wieder ergreifen. Der Ärztemonitor 2018 zeigt auch: So viele Ärzte wie nie zuvor sind zufrieden mit der wirtschaftlichen Situation. mehr »

So alt sind die Ärzte in Deutschland

Fast jeder dritte niedergelassene Arzt in Deutschland ist jenseits der 60. Wir zeigen in Grafiken, wie alt die Ärzte in den einzelnen Fachbereichen sind. mehr »

Wer wird Galenus-Preisträger 2018?

Heute Abend ist es soweit: Im Rahmen einer feierlichen Gala werden wieder innovative Arzneimittel und hervorragende Grundlagenforscher mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis ausgezeichnet. 13 Innovationen sind im Rennen. mehr »