Ärzte Zeitung, 09.04.2010

Ratgeber für MS-Kranke mit Inkontinenz

NEU-ISENBURG (eb). Bei 80 Prozent der Patienten mit Multipler Sklerose tritt im Laufe der Krankheit zusätzlich eine Blasen- oder Darmstörung auf. Hilfen für Betroffene zum Umgang mit den Störungen bietet der Ratgeber "Inkontinenz - Multiple Sklerose" von Doris Friedrich.

Das Buch mit 168 Seiten und 45 Abbildungen ist beim Verlag TRIAS in Stuttgart erschienen und kostet 19,95 Euro (ISBN: 9783830438281).

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Welcher Sport tut den Gefäßen gut?

Sportliche Menschen scheinen anfälliger für atherosklerotische Koronarveränderungen zu sein als faulere. Neue Studiendaten legen nahe, dass dabei die Sportart von Bedeutung ist. mehr »

Bald Bluttest auf Brustkrebs?

Forscher an der Universität Heidelberg haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sich über einen Bluttest Brustkrebs leichter erkennen lässt. Die Sensitivität wird mit 75 Prozent angegeben. mehr »

Wie Fitness das Alter beeinflusst

„Man ist so alt, wie man sich fühlt“, sagt der Volksmund. US-Forscher bestätigen dies in einer Studie: Sie haben mit einem Belastungstest das physiologische Alter von Patienten ermittelt. mehr »