Ärzte Zeitung App, 11.11.2014

MS

Therapiehinweise zu Glatirameracetat publiziert

MÜNCHEN. Das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) hat sein neues Qualitätshandbuch zur Behandlung MS-Kranker mit dem Basistherapeutikum Glatirameracetat vorgestellt.

Das Handbuch ist das neunte der Reihe und beinhalte in bewährter WeiseInfos und Empfehlungen zu Indikation, Kontraindikation, Dosierung und Pharmakokinetik sowie zu besonderen Situationen wie Impfungen und Schwangerschaft, so das KKNMS.

Auch werde detailliert auf die notwendige Diagnostik, den Therapieabstand und Maßnahmen abhängig von Vortherapien sowie das Monitoring und Maßnahmen unter Glatirameracetat-Therapie und das Umstellen auf andere MS-Therapeutika eingegangen. (eb)

Das neue Qualitätshandbuch ist in der kostenlosen KKNMS-App für iOS und Android verfügbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »