31.  Einfluss auf zelluläre Proteine: Zika-Virus-Proteine hemmen Hirnentwicklung

[06.09.2018] Welche Proteine des Zika-Virus verantwortlich für die Hirnfehlbildungen bei ungeborenen Kindern sind, haben Forscher der TU München (TUM) herausgefunden.  mehr»

32.  Telemed Thüringen: Per ZNS-Konsil Experten befragen

[05.09.2018] Ärzte in Thüringen, die Patienten mit Demenz, Depressionen, Multipler Sklerose sowie Migräne behandeln, können Fachkollegen per Telekonsil hinzuziehen. Die KV Thüringen und Barmer haben dazu einen Vertrag geschlossen.  mehr»

33.  Neue Therapieform: Patisiran für die RNAi-Therapie bei Amyloidose zugelassen

[05.09.2018] Das RNA-Interferenz-Therapeutikum Patisiran blockiert bei Transthyretin-vermittelter Amyloidose die Produktion von Transthyretin. So wird dessen Anreicherung im Gewebe reduziert.  mehr»

34.  Edition MedGuide: Diagnostik auf Deutsch, Arabisch und Farsi

[05.09.2018] Mit Patienten mit Migrationshintergrund ohne Übersetzer kommunizieren: Das ermöglicht MedGuide jetzt auch in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.  mehr»

35.  Psychische Gesundheit: Wenn Fürsorge für Frauen zur Belastung wird

[05.09.2018] Viele berufstätige Frauen erziehen Kinder oder pflegen Angehörige. Diese Zusatzbelastung kann krank machen.  mehr»

36.  Dimethylfumarat: MS-Therapie DMF punktet im Praxisalltag

[03.09.2018] Neue Real-World-Daten bestätigen die Wirksamkeit von Dimethylfumarat (DMF) bei Patienten mit Multipler Sklerose nun auch im Praxisalltag.  mehr»

37.  GEHWOL Diabetes-Report: Fuß-Checks könnten besser sein

[03.09.2018] Bei der Prävention von diabetischem Fußsyndrom gibt es weiter Defizite, so der GEHWOL Diabetes-Report.  mehr»

38.  Nurr1: Parkinson-Therapie mit körpereigenem Protein?

[03.09.2018] Ein Transkriptionsfaktor könnte als Medikament bei Morbus Parkinson infrage kommen.  mehr»

39.  Neurologie: Sphingosin-1-Phosphat im Zentrum neuer MS-Therapien

[01.09.2018] MS-Patienten lassen sich inzwischen über das gesamte Spektrum der Krankheit hinweg behandeln also auch Kinder mit MS oder Patienten mit sekundär progredienter Erkrankung.  mehr»

40.  Veränderte Gehirnentwicklung: Huntington beginnt schon in der Kindheit

[01.09.2018] Die Huntington-Krankheit könnte sich durch eine Therapie im Kindesalter aufhalten lassen, vermuten Wissenschaftler.  mehr»