51.  Therapiewahl: Was hilft Patienten mit sozialen Angststörungen?

[04.07.2017] Eine Psychotherapie ist einer großen Verbundstudie zufolge bei Patienten mit sozialen Angststörungen das Mittel der Wahl. Auch SSRI haben sich als wirksam erwiesen, die Ergebnisse der Psychotherapie sind allerdings dauerhafter.  mehr»

52.  Göttingen: Forscher vereinen Blick auf Herz und Hirn

[04.07.2017] Die Göttinger Uni-Medizin geht international einzigartige Wege: In Zukunft erforschen Wissenschaftler fachübergreifend das Zusammenspiel von Herz und Hirn in einem Zentrum.  mehr»

53.  Weg vom Glimmstängel: Es hapert an der Umsetzung

[04.07.2017] Jedem zweiten COPD-Patienten könnte die Raucherentwöhnung dank eines professionellen Programms gelingen - wäre da nicht der "Lifestyle-Paragraf", der die Umsetzung oft torpediert.  mehr»

54.  Studie: Karpaltunnel-Syndrom durch intensive Smartphone-Nutzung

[30.06.2017] Mehr als 5000 Mal täglich tippen intensive Smartphone-Nutzer auf den Touchscreen ihrer Mobiltelefone.  mehr»

55.  E-Health: Internet-Therapie auf Rezept

[29.06.2017] Psychotherapeuten fordern: Internetprogramme gegen Depressionen und Co sollen Kassenleistung werden.  mehr»

56.  Chorea Huntington: Führerschein entzogen

[29.06.2017] Fehlende Einsicht und nachlassende Leistung einer Patientin rechtfertigen den Führerscheinentzug.  mehr»

57.  Neurologen-Tagung: Forschung zu Epilepsie auf Hochtouren

[29.06.2017] Bei schweren therapieresistenter Epilepsie sind Wirkstoffe wie Neurosteroide und Cannabidiol mögliche künftige Optionen.  mehr»

58.  Fortschritt bei Früherkennung: Hautbiopsie kann Parkinson entlarven

[29.06.2017] Parkinson erkennen, ehe nicht mehr beeinflussbare Symptome vorliegen: Das sollen neue Ansätze zur Früherkennung sicherstellen  mehr»

59.  Bundesratsausschüsse: Keine Reform der Abgabe von Cannabis

[28.06.2017] Bremen und Thüringen scheitern voraussichtlich im Bundesrat mit dem Versuch, das Betäubungsmittelgesetz zu ändern.  mehr»

60.  Epilepsie: Innovative Substanzen gegen Therapieresistenz

[28.06.2017] Für Patienten mit schwerer Epilepsie sind neue Wirkstoffe künftige Therapieoptionen. Was es alles an neuen Behandlungsmöglichkeiten gibt, zeigt der Neurologenkongress in Amsterdam auf.  mehr»