61.  Trigger, Folgen, Lösungen: Wege aus dem ärztlichen Burn-out

[03.07.2018] Ärzte sind besonders häufig vom Burn-out betroffen. Dies lässt sich nach Ansicht von US-Experten nur ändern, wenn organisatorische und persönliche Auslöser angegangen werden.  mehr»

62.  "Tag der Workaholics": Zahl der Burn-out-Patienten ist drastisch gestiegen

[02.07.2018] Immer mehr Menschen bekommen ein Burn-out, berichtet die KKH Kaufmännische Krankenkasse zum "Tag der Workaholics" am 5. Juli. Nach einer Analyse der Kasse wurde 2016 die Diagnose bei rund 26.000 KKH-Versicherten gestellt: Das war ein Anstieg um 134 Prozent seit 2006.  mehr»

63.  Vergleichsstudie: Suchttherapie besser online als persönlich?

[02.07.2018] Weniger Therapieabbrüche, längere Wirksamkeit: Therapiewilligen Suchtkranken scheint eine Online-Verhaltenstherapie mehr zu nützen als eine persönliche Behandlung.  mehr»

64.  Kommentar zu Suchterkrankungen: Onlinetherapie als Chance

[01.07.2018] Suchtkranke sind eine schwierige Klientel: Die Kooperationsbereitschaft ist oft gering, die Rückfallquote hoch, das Frustpotenzial enorm.  mehr»

65.  Schlechter Schlaf: Nachtschichten fördern Männerleiden

[27.06.2018] Arbeit in Nachtschicht fördert Erkrankungen des Urogenitaltrakts. US-Forscher haben herausgefunden, dass zu nachtschlafender Zeit berufstätige Männer häufiger an Prostatakrebs erkranken.  mehr»

66.  Schlafen beim Zuhören: Neuseelands Schlafradio lässt Zuhörer wegnicken

[27.06.2018] Die meisten Radiosender wollen ihre Hörer unterhalten und benutzen aufmerksamkeitsheischende Effekte. Anders ein Neuseeländer: Seine Hörer sollen schnellstmöglich chillen und einschlafen.  mehr»

67.  UN-Bericht: Noch nie so viel Drogenkonsum wie heute

[26.06.2018] Allein seit letztem Jahr gibt es 10 Prozent mehr Drogenkonsumenten auf der Welt. Auch die Herstellung gallopiert.  mehr»

68.  Kommentar zu psychosomatischen Störungen: Hilferuf der Kinderärzte

[26.06.2018] Eine klare Botschaft konnte jeder der 700 Teilnehmer des Kinder- & Jugend-Ärztetages mitnehmen: Immer mehr Kinder mit psychosomatischen Erkrankungen landen in den Praxen der Kinder- und Jugendärzte sowie der Allgemeinmediziner. Die Versorgungssituation spitzt sich zu.  mehr»

69.  Bauchweh, Kopfschmerzen: Psychosomatische Störungen bei vielen Kindern

[26.06.2018] Weil es an Kinder- und Jugendpsychotherapeuten mangelt, landen Kinder mit psychosomatischen Erkrankungen häufig beim Pädiater oder Allgemeinmediziner.  mehr»

70.  Rauchentwöhnung: Dampf statt Rauch Positive Ergebnisse vorgestellt

[26.06.2018] Gelingt Rauchern eine vollständige Entwöhnung nicht, ist ein Wechsel auf einen Tabakerhitzer mit einer gesundheitlichen Erholung assoziiert. Das teilt die Wissenschaftsabteilung des Unternehmens Philip Morris International mit.  mehr»