71.  Zöliakie: Glutenfreie Diät gegen epileptische Anfälle?

[06.10.2017] Es kann sich lohnen, bei Epilepsie eine glutenfreie Diät zumindest zu versuchen. Denn Zöliakie macht sich nicht nur im Gastrointestinaltrakt oder an der Haut bemerkbar. Auch für neurologische Erkrankungen kann ein Zusammenhang gezeigt werden.  mehr»

72.  Cannabis: Macht Kiffen doch krank und dumm?

[06.10.2017] Derzeit verdichten sich Belege dafür, dass früher, langjähriger und regelmäßiger Cannabiskonsum das Risiko für einige psychische und somatische Störungen steigen lässt.  mehr»

73.  Nichtraucherschutz: Gesundheit der Gefangenen geht vor

[05.10.2017] Auch ein Justizvollzugskrankenhaus muss Rauchverbote konsequent durchsetzen.  mehr»

74.  Multiple Sklerose: Oppenheim-Preis verliehen

[05.10.2017] Die Erforschung der Multiplen Sklerose (MS) gleicht einem noch unvollständigen Puzzle: Mit dem Oppenheim-Förderpreis unterstützt Novartis seit acht Jahren die MS-Forschung junger Wissenschaftler und den interdisziplinären Austausch mit dem Ziel, das Puzzle der MS Stück für Stück zu ergänzen.  mehr»

75.  Rosenwurz-Extrakt : Ein pflanzliches Adaptogen gegen Stress

[04.10.2017] Rosenwurz gehört zu den Heilpflanzen, die die EMA als pflanzliche Adaptogene anerkannt hat.  mehr»

76.  Cladribin: Neue Therapieoption bei Multipler Sklerose

[04.10.2017] Cladribin ist ein Inhibitor der DNA-Synthese und reparatur. Die Substanz greift gezielt in die Immunpathogenese der MS ein. Vorteilhaft ist auch die einfache orale Gabe.  mehr»

77.  Medizin-Nobelpreis 2017: Impuls für die künftige Chronobiologie-Forschung

[02.10.2017] Mit ihren Entdeckungen zur zirkadianen Rhythmik vor drei Jahrzehnten haben die drei Medizinnobelpreisträger 2017 den Startschuss für die Chronobiologie geliefert.  mehr»

78.  Mutation im BRAF-Gen: Gliazellen als Auslöser von Parkinson?

[02.10.2017] Ein verändertes Immunsystem im Gehirn kann bei Mäusen eine Neurodegeneration auslösen.  mehr»

79.  Studie liefert Erklärung: Warum Parkinson-Kranke schlecht riechen

[02.10.2017] Anatomische Veränderungen im Riechkolben von Parkinson-Patienten sind offensichtlich ursächlich für den frühen Verlust des Geruchssinns. Das haben Forscher jetzt herausgefunden.  mehr»

80.  Substitutionstherapie: Regeln werden gelockert

[29.09.2017] Die Substitutionstherapie wird künftig mehr als bisher durch den behandelnden Arzt bestimmt.  mehr»