1.  Alkoholismus: Zu viel Bier bringt den Elektrolythaushalt durcheinander

[14.11.2017] Bei Alkoholikern in der Notaufnahme ist eine routinemäßige Überprüfung der Elektrolyte sinnvoll: Jeder Zwanzigste hat eine Hyponatriämie.  mehr»

2.  Tabakverkauf: Hausarzt kämpft gegen Automaten

[06.11.2017] Dr. Joachim Kamp gibt nicht auf. Der Hausarzt und Palliativmediziner aus Emsdetten macht weiter gegen Tabakautomaten mobil.  mehr»

3.  Strafprozess: Gefährlicher Massenrausch vor dem Kadi

[02.11.2017] Teilnehmer wälzten sich schreiend auf dem Boden, einige wurden bewusstlos: Zwei Jahre nach dem Massenrausch bei einem Seminar um die "persönliche Selbsterfahrung" und die "Förderung der Bewusstseinsentwicklung" hat der angeklagte Diplom-Psychologe und Psychotherapeut eingeräumt, damals Dro  mehr»

4.  Betäubungsmittelgesetz: 2016 Zunahme der Verurteilungen

[02.11.2017] Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 57.539 Personen von deutschen Gerichten wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz (BTMG) rechtskräftig verurteilt drei Prozent mehr als 2015.  mehr»

5.  Cannabis: Suchtexperten fordern Enquete-Kommission

[30.10.2017] Im Umfeld der Jamaika-Sondierungen über eine neue Regierungskoalition werden Stimmen lauter, über den Umgang mit Cannabis neu nachzudenken.  mehr»

6.  Studie aus Kalifornien: Cannabis und Sex - Das scheint zu passen

[30.10.2017] Ist es eine gute Idee, vor dem Traum-Date erstmal einen Joint zu rauchen? US-Forscher haben sich Zahlen dazu angeschaut.  mehr»

7.  Opioidepidemie: Trump verhängt Gesundheitsnotstand

[27.10.2017] Zeit, Amerikas Gemeinden von der Geißel der Sucht zu befreien: US-Präsident Trump will die rapide steigende Zahl der Drogentoten bekämpfen - die Maßnahmen sind umstritten.  mehr»

8.  Dumpfe Wattewelt: Heroin-Epidemie in den USA

[26.10.2017] In den USA hat eine Drogenepidemie ganze Landstriche fest im Griff. Präsident Trump hat deswegen den nationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. In Ohio kämpft ein Polizist an vorderster Front gegen die Krise.  mehr»

9.  Legal Highs: EU-Parlament für schnelleres Drogenverbot

[25.10.2017] Um neue Drogen als gefährlich einzustufen, müssen diese bislang langwierig geprüft werden. Das EU-Parlament hat jetzt ein schnelleres Verbot von Legal Highs auf den Weg gebracht.  mehr»

10.  Europaparlament: Legal Highs sollen schneller verboten werden

[24.10.2017] Neue Drogen sollen auf EU-Ebene künftig schneller überprüft und gegebenenfalls verboten werdenn.  mehr»