Ärzte Zeitung, 31.05.2006

Hoppe fordert Schutz von Nichtrauchern

BERLIN (dpa). Bundesärztekammer-Präsident Jörg-Dietrich Hoppe hat zum heutigen Weltnichtrauchertag ein striktes Rauchverbot in Kneipen und Restaurants gefordert.

Der Schutz von Nichtrauchern müsse endlich gesetzlich verankert werden, sagte Hoppe gestern in Berlin. Wo es Publikumsverkehr gebe, müsse das Rauchen rigoros untersagt werden.

Lesen Sie dazu auch:
"Tabak: Tödlich in jeder Form" - das Motto des Weltnichtrauchertages
Kampagnen sollen junge Raucher zum Verzicht bewegen

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »