1.  Bei Ungeborenen: THC verändert dopaminerges System

[14.10.2019] Cannabiskonsum in der Schwangerschaft verändert wohl nachhaltig die dopaminerge Signalübertragung im Gehirn des ungeborenen Kindes.  mehr»

2.  Jetzt 26 E-Zigaretten-Tote: US-Ärzte sollen kranke Dampfer identifizieren

[11.10.2019] Die Zahl der Toten durch Lungenerkrankungen in den Vereinigten Staaten nach Gebrauch einer E-Zigarette hat sich auf 26 erhöht, die der Verletzten auf 1299, meldet die US-Gesundheitsbehörde CDC.  mehr»

3.  E-Zigaretten-Kongress: Von der guten und der bösen E-Zigarette

[10.10.2019] Hilfe beim Rauchausstieg oder gefährliche Inhalation von Schadstoffen: Ärzte und Forscher streiten bei einem Kongress in Frankfurt über E-Zigaretten. Dabei prallen unterschiedliche Interpretationen der Datenlage aufeinander.  mehr»

4.  USA: Krank durchs Dampfen – Neue Spur gefunden

[04.10.2019] Was verursachte die Lungenschäden nach E-Zigarettenkonsum in den USA? Forscher vermuten chemische Dämpfe als Ursache.  mehr»

5.  Große Koalition: Werbeverbot für Tabak rückt näher

[01.10.2019] In der großen Koalition scheint es zunehmend Bewegung zu geben bei Verhandlungen über ein weitgehendes Verbot von Tabakwerbung auf Plakatwänden und im Kino.  mehr»

6.  Hepatitis C: HCV-Arznei punktet in der Suchtmedizin

[01.10.2019] Für HCV-Patienten unter Substitution belegen Daten zur Therapie mit Glecaprevir/Pibrentasvir Heilungsraten von 96 Prozent.  mehr»

7.  Drogenbeauftragte: „Es geht nicht um Verbotspolitik“

[30.09.2019] Die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, will neue Ansätze in der Suchtpolitik angehen und damit auch einer stark polarisierten Debatte entgegenwirken.  mehr»

8.  USA: THC-Liquids schuld an Lungen-Toten?

[30.09.2019] Ein Großteil der in den USA erkrankten E-Zigaretten-Konsumenten hatte vor dem Auftreten von Symptomen THC-haltige Liquids gedampft. Das CDC sieht in diesen die mögliche Ursache der Lungenerkrankungen.  mehr»

9.  US-Mediziner sind alarmiert: Acht Tote und über 900 Verletzte durch E-Zigaretten

[23.09.2019] Die Ursache ist noch immer unklar, aber in den USA erleiden immer mehr Nutzer von E-Zigaretten schwerste Lungenschäden.  mehr»

10.  Lungenkrankheiten: US-Behörde rät, E-Zigaretten zu vermeiden

[20.09.2019] Mysteriöse Krankheitsfälle und neue Studienergebnisse kratzen am weniger schädlichen Image der E-Zigarette. Die Zahl der erkrankten US-Dampfer steigt auf über 500.  mehr»