Ärzte Zeitung, 18.11.2009

Schmerz

Wenn Kinder Schmerz empfinden

Wenn Kinder Schmerz empfinden

Aktuelles zu Schmerzen bei Kindern, zur Schmerzanamnese, medikamentösen Therapie und psychologischen Intervention, alternative Verfahren, Hinweise zur Pflege, eigene Kapitel zu Neugeborenen und Mehrfachbehinderten. Das bietet die 4. Auflage der "Schmerztherapie bei Kindern".

Neu sind: Schmerzepidemiologie, psychologische Invention bei chronischen Schmerzen, Schmerztherapie in der Palliativmedizin, multimodale Therapieprogramme. Plus: Zugang zur Homepage www.Vodafone-Stiftungsinstitut.de. Wissenschaftlich fundiert und praktisch: Tabellen, Fragebogen und Dokumentationshilfen zu Medikamentendosierungen, Überwachungsbogen, Adressen von Websites und Selbsthilfegruppen.

Zernikow, Boris (Hrsg.): Schmerztherapie bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ursprünglich erschienen unter dem Titel: Schmerztherapie bei Kindern, 4.aktualisierte u. erw. Aufl., 2009, XVI, 452 S. 52 Abb., Softcover, ISBN: 978-3-540-74064-3, 59,95 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hepatitisviren lauern auf Fingernägeln und Nagelscheren

HBV-Infizierte sollten ihre Nagelscheren nicht mit anderen teilen – offenbar besteht ein Infektionsrisiko. Auch bei Zahnbürsten und Rasierapparaten gilt Vorsicht. mehr »

Infarktgefahr durch schnellen Anstieg von Stickoxiden

Hohe Stickoxidkonzentrationen in der Umgebungsluft können unter anderem das Herzinfarktrisiko erhöhen. Aber auch ein schneller NO-Anstieg scheint gefährlich zu sein. mehr »

Viele Typ-1-Diabetiker erkranken erst im Alter über 30

Typ-1-Diabetes manifestiert sich offenbar öfter im mittleren Alter als bisher gedacht. Dafür spricht eine Analyse von Risikogenen bei britischen Patienten. mehr »