Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Opioide in der Hausarztpraxis – Chronische nicht-tumorbedingte Schmerzen

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 21.10.2011

Patientenleitlinie postoperativer Schmerz erhältlich

WITTEN/HERDECKE (eb). Für Patienten, denen eine Operation bevorsteht und die sich vorab zum Thema Schmerz informieren wollen, ist jetzt die evidenzbasierte Patientenleitlinie "Schmerzbehandlung bei Operationen" veröffentlicht worden.

Sie wurde in Ergänzung zu der bereits für Ärzte und medizinisches Fachpersonal existierenden S3-Leitlinie "Behandlung akuter perioperativer und posttraumatischer Schmerzen" erarbeitet, wie die Universität Witten / Herdecke mitteilt.

Die von der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Schmerztherapie (DIVS) herausgegebene Patientenleitlinie soll künftig in Kliniken sowie bei Ärztekammern und Krankenkassen erhältlich sein. Sie informiert allgemeinverständlich über Schmerzmittel und nicht-medikamentöse Verfahren zur Schmerzlinderung.

Zudem enthält sie Adressen von Selbsthilfeorganisationen und Patientenberatungen. Mit dieser Leitlinie sollen die Rechte der Patienten gestärkt und eine informierte Entscheidung ermöglicht werden.

Beide Leitlinien finden Sie unter www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/ 041-001.html

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Macht Sport so glücklich wie Geld?

Wer moderat Sport treibt, ist seltener unglücklich und kann damit offenbar Gehaltseinbußen von rund 22.000 Euro jährlich emotional kompensieren, so eine US-Analyse. mehr »

Experimentelle Arznei lindert Juckreiz

Forschende der Universität Zürich haben einen neuen Ansatz entdeckt, mit dem sich Juckreiz unterdrücken lässt. In einer Studie linderten sie damit nicht nur akute, sondern auch chronische Beschwerden. mehr »

Politiker fordern nach Valsartan-Skandal mehr Kontrollen

Seit Wochen erhitzt der Valsartan-Skandal die Gemüter. Patienten fühlen sich schlecht informiert. Wie sehen Gesundheitspolitiker das Dilemma? Die "Ärzte Zeitung" hat nachgefragt. mehr »