Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Opioide in der Hausarztpraxis – Chronische nicht-tumorbedingte Schmerzen

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 26.08.2013

Infos und Telefonaktion

Anästhesie-Tag am 16. Oktober

Am Weltanästhesie-Tag dreht sich alles um Anästhesie und Intensivmedizin, mit Hauptaugenmerk auf dem Thema "End of Life Care".

NÜRNBERG. Der Berufsverband Deutscher Anästhesisten und die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin rufen alle Anästhesisten dazu auf, den 2. Weltanästhesie-Tag am 16. Oktober mit Aktionen bei sich vor Ort zu gestalten.

Dieses Jahr dreht sich alles um Anästhesie und Intensivmedizin, mit Hauptaugenmerk auf dem Thema "End of Life Care".

Zusätzlich zu den regionalen Ausgestaltungen des Aktionstages findet am 16. Oktober eine bundesweite Telefonaktion für die Bevölkerung statt, an der sich alle Kliniken und Praxen beteiligen können.

Zur Unterstützung steht ein Aktionskoffer zum kostenfreien Download bereit. Darin befinden sich zum Beispiel Patientenvorträge zu Anästhesie und Intensivmedizin, Servicematerialien für Besucher zum Thema Patientenverfügungen, Ankündigungen für die lokale Presse sowie Vorlagen für Poster und Flyer.

Für die Teilnahme an der bundesweiten Telefonaktion oder für die Durchführung einer eigenen Telefonsprechstunde stehen ebenfalls Unterlagen zum Download bereit.

Besonderer Anreiz ist ein geplanter Kommunikations-Award, für den sich teilnehmende Kliniken und Praxen mit ihrer Aktion in 2013 bewerben können. (eb)

Kostenfreie Servicematerialien für Aktionen zum Download, Infos zur Teilnahme am Award: www.weltanästhesietag.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Bekommen Kinder O-Beine durch Sport?

Zu O-Beinen neigen offenbar viele Kinder, die bestimmte Sportarten betreiben. Dabei wirkt die einseitige Druckbelastung im Knie als Wachstumsbremse, vermuten Forscher. mehr »

Strategie zur Künstlichen Intelligenz gefasst

Die Bundesregierung will Deutschland fit für die Künstliche Intelligenz machen. Dazu hat das Kabinett jetzt Eckpunkte einer Strategie beschlossen. Gesundheit ist ein zentrales Thema. mehr »

Oft wird gechattet mit dem Arzt

Das bundesweit beachtete Telemedizin-Modellprojekt DocDirekt in Baden-Württemberg kommt gut an, berichtet die KV. Besonders Männer nutzten das Angebot zur Fernbehandlung bisher. mehr »