Deutsche ernähren sich schlecht

Tödliche Infarkte und Schlaganfälle durch schlechte Ernährung: Deutschland nimmt hier unter den Ländern mit westlichem Lebensstil einen traurigen Spitzenplatz ein. mehr »

Fallwert steigt um 2,6 Prozent

Die Entwicklung der Arzthonorare tendiert in der GKV-Regelversorgung weiter nach oben – jedenfalls laut den jüngst verfügbaren Zahlen. mehr »

Spahn bleibt bei Sprechstundenzeiten hart

Das Termineservicegesetz wird nachgebessert werden, aber nicht bei den Sprechstundenzeiten. Das stellt Jens Spahn beim Neujahrsempfang des Hausärzteverbands klar. mehr »

Verändern schon wenige Joints das Gehirn?

Bei Jugendlichen, die nur ein bis zwei Mal Cannabis geraucht haben, sind Hirnveränderungen entdeckt worden. Diese könnten eine Angststörung oder Sucht begünstigen. mehr »

Tausende auf der Flucht in Nigeria

Nach neuen Kämpfen zwischen Sicherheitskräften und der islamistischen Terrormiliz Boko Haram sind im Nordosten Nigerias Tausende Menschen auf der Flucht, berichten Helfer von Ärzte ohne Grenzen. mehr »
Meinung

Bundestag will zweite TSVG-Anhörung

Die erste Anhörungsrunde zum Termineservicegesetz verlief erwartungsgemäß kontrovers. Der Gesundheitsausschuss hat für den 13. Februar eine weitere Anhörung angesetzt. mehr »

Von prima Klima in der Pflege weit entfernt

Die Pflegebranche sieht noch keine Stimmungsaufhellung. Der Stellenwert des Pflegeberufs ist gering; der Personalnotstand drückt die Einschätzungen zur Patientensicherheit. mehr »

Pharma-Branche fährt Vorräte hoch

Die Ablehnung des Brexit-Abkommens durch das britische Parlament ist für die Pharma-Industrie der Worst Case. Einstweilen bleibt nur die Hoffnung, dass aufgestockte Vorräte ausreichen. mehr »

„Opioide niemals als Add-on-Therapie!“

Für die Dauertherapie bei mittleren bis starken Schmerzen gibt es keine verträglicheren Analgetika als retardierte Opioide, betont Schmerzmediziner Norbert Schürmann. Daneben kritisiert der Schmerzexperte die Fixiertheit auf Morphin. mehr »

Nach TIA ASS+Clopidogrel geben

"Doppelt hält besser": Fachgesellschaften sprechen sich für eine kombinierte Therapie aus ASS und Clopidogrel nach leichtem Schlaganfall aus – zumindest kurzzeitig. mehr »

Zu viele Pfunde trotz Beratung

Zwar motiviert eine intensive Beratung viele Schwangere zu einem gesünderen Lebensstil. Dennoch nehmen sie häufig übermäßig zu, wie Forscher herausgefunden haben. mehr »

Wirkt sich längere Arbeitszeit auf die Gesundheit aus?

Welche Auswirkungen hat es auf die Gesundheit von Berufstätigen im öffentlichen Dienst, wenn sie eine Stunde pro Woche länger arbeiten? Eine Studie zeigt auf: Vor allem Eltern und Frauen gehen dann häufiger zum Arzt. mehr »

Nicht jede Heilmethode steuermindernd

Der Bundesfinanzhof beharrt auf einer ärztlichen Bestätigung, wenn Ausgaben für eine wissenschaftlich nicht anerkannte Heilbehandlung als außergewöhnliche Belastung steuerlich abgesetzt werden sollen. mehr »

Brisanter Aktenfund in Ex-Stasi-Klinik

25.000 Patientenakten aus der Vor- und Nachwendezeit sind in einem leer stehenden ehemaligen Geheim-Krankenhaus der DDR-Staatssicherheit aufgetaucht. mehr »

Nichts zu tun, ist immer falsch

Die Deutschen sind bei der Reanimation nach Herzstillstand ein zögerliches Volk. Ängste, als Laie etwas falsch zu machen, sind unbegründet, mehr »