Ärzte Zeitung, 07.06.2010

Alkohol und Rauchen macht Schülern Kopfweh

MÜNCHEN (hub). 83 Prozent der Oberstufenschüler hatten im vergangenen halben Jahr Kopfschmerzen, jeder zweite Spannungskopfschmerz, jeder zehnte Migräne. Das hat eine Befragung von 1260 Schülern in Deutschland ergeben (Headache online). Ein Grund ist der Lebensstil: 28 Prozent der Befragten frühstücken nie, nur 24 Prozent essen einmal am Tag warm. Dafür trinken fast 40 Prozent Bier, fast 20 Prozent Wein und 25 Prozent Cocktails, und jeder Vierte raucht.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Natürliche Cholesterinsenker" bei Statin-Intoleranz?

Nahrungsergänzungsmittel als "natürliche Cholesterinsenker" sind umstritten. Bei Patienten mit Statinunverträglichkeit können sie aber hilfreich sein. Was empfehlen Experten? mehr »

Bei der Digitalisierung viel Luft nach oben

Die KBV hat nachgefragt, was sich in Sachen Digitalisierung in den Arztpraxen schon getan hat. Fazit: Manches ist schon umgesetzt. Wo sind noch ungenutzte Chancen? mehr »

Forscher entdecken Mikroplastik in menschlichen Stuhlproben

12.43Eine Pilotstudie hat winzige Plastikpartikel in menschlichen Stuhlproben gefunden – weltweit. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat unterdessen eine erste Stellungnahme abgegeben. mehr »