Ärzte Zeitung online, 05.09.2010

5. September ist Deutscher Kopfschmerztag

BERLIN (dpa). Fast drei Viertel der erwachsenen Deutschen und knapp 20 Prozent der Kinder von 8 bis 16 Jahren leiden regelmäßig unter Kopfschmerzen. 39 Prozent haben gelegentlich sogenannte Spannungskopfschmerzen, drei Prozent sogar chronisch.

5. September ist Deutscher Kopfschmerztag

Jeder 10. Erwachsene in Deutschland hat Migräne.

© Photos.com

Von Migräne sind nach Einschätzung von Fachgesellschaften rund zehn Prozent der erwachsenen Bevölkerung betroffen. Diese Zahlen will der Verein Deutsche Schmerzhilfe mit dem seit zehn Jahren organisierten Kopfschmerztag verstärkt ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Auf zahlreichen Veranstaltungen wird über Behandlungsmöglichkeiten informiert.

Deutsche Schmerzhilfe zu Kopfschmerzen

Lesen Sie auch:
Strikte Diät hilft Frauen mit Kopfschmerzen
Erstes Risikogen für Migräne identifiziert

Topics
Schlagworte
Kopfschmerzen (504)
Krankheiten
Kopfschmerzen (1636)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Asthma – oder nur zu dick?

Wenn keuchende, schwer übergewichtige Patienten in der Praxis über "Asthma" klagen, ist Vorsicht geboten. Denn oft sind die Symptome kein pneumologisches Problem. mehr »

WHO veröffentlicht die ICD-11

Nach 26 Jahren hat die Weltgesundheitsorganisation die Klassifikation der Todesursachen und Krankheiten auf eine neue Grundlage gestellt. Die ICD-11 ist am Montag veröffentlicht worden. mehr »

Warum Patienten aggressiver werden

Dass Patienten Ärzte verbal angreifen und bedrohen, kommt in Deutschland immer häufiger vor. Die Gründe dafür sind vielfältig. Vielerorts wappnen sich Mediziner in Praxen und Kliniken gegen die stärker aufkommende Gewalt. mehr »