91.  Studie: Wann ist bei Kopfschmerz in der Schwangerschaft ein MRT nötig?

[16.07.2018] Bei über einem Viertel der schwangeren Frauen mit akutem Kopfschmerz und der Notwendigkeit zu erweiterter Diagnostik wurde in bildgebenden Verfahren eine Ursache festgestellt. In der Berliner Chariteacute; fanden Neurologen Prädiktoren, die in dieser Patientengruppe gehäuft auftraten.  mehr»

92.  Kaugummi: Cannabis zum Kauen

[12.07.2018] Das Schweizer Unternehmen Roelli Roelli hat einen Cannabis-Kaugummi entwickelt, der nach eigener Aussage "nicht berauscht und trotzdem wirkt". Seit Wochenbeginn wird der "Swiss Cannabis Gum" in Apotheken, Drogerien sowie online angeboten.  mehr»

93.  Auf Hochtouren: Das Wettrennen der CGRP-Hemmer

[11.07.2018] Die Migränetherapie wird um die CGRP-Hemmung erweitert: Fünf Substanzen befinden sich in der klinischen Entwicklung.  mehr»

94.  Aktualisierte Leitlinie: Schon die Beratung hilft Migräne-Patienten

[11.07.2018] Die Migräne-Leitlinie ist aktualisiert und ergänzt worden. Hinzugekommen ist unter anderem eine Übersicht zu empfehlenswerten nicht-medikamentösen Verfahren.  mehr»

95.  Patientengesteuerte Analgesie: Postoperative Schmerzen selbst therapieren

[11.07.2018] Ein nichtinvasives System mit sublingualem Sufentanil zur patientengesteuerten Analgesie stößt bei Patienten auf ein hohes Maß an Zufriedenheit mit der postoperativen Schmerztherapie und beschleunigt zudem die Mobilisierung.  mehr»

96.  Polyneuropathie: Brennschmerz kombiniert therapieren

[11.07.2018] Neuropathische Schmerzen bedürfen oft einer Kombinationstherapie. Eine Alternative ist ein Opioid mit dualem Wirkmechanismus.  mehr»

97.  In Dusche und Sauna: Tipps für die Anwendung von Opioidpflastern

[11.07.2018] Transdermale Opioid-Pflaster gibt es seit über 20 Jahren. Bestehende Vorurteile sind unberechtigt. Schmerztherapeuten geben Tipps für die richtige Anwendung.  mehr»

98.  Analgetika: Chronische Schmerzen mit Tilidin gut im Griff

[11.07.2018] Retardiertes Tilidin / Naloxon hat ein günstiges Wirkungs- und Nebenwirkungsprofil. Zudem ist das Interaktionspotenzial gering. Gängige Komedikamente machen daher keine Dosisreduktion erforderlich.  mehr»

99.  Privatarzt berichtet: Cannabis-Verordnung auch in der PKV mit Hürden

[10.07.2018] Um schmerzgeplagten GKV-Patienten Cannabis verordnen zu können, haben Ärzte nicht nur zeitaufwendige, bürokratische Aufgaben zu bewältigen. Oft lehnen Kassen die Anträge auch ab. In der PKV sieht es nicht viel besser aus.  mehr»

100.  Migräne mit Aura : Frauen sollten bei Migräne ihre vaskulären Risiken klären!

[10.07.2018] Zwei große Studien bestätigen bisherige Hinweise: Migräne geht mit einem erhöhten Risiko für Gefäßkomplikationen einher.  mehr»