Ärzte Zeitung, 08.05.2006

TIP

Bei Rückenschmerzen: Schnorchel benutzen!

Schwimmen ist ein Sport, den man auch Patienten mit Rückenschmerzen gut empfehlen kann. Um eine Hyperlordose der HWS und der LWS beim Brustschwimmen zu vermeiden, rät der Neurochirurg Dr. Raymond Lagger aus Kalifornien, selbst Rückenschmerz-Patient: mit Maske und Schnorchel zu schwimmen. Denn so brauche man nicht ständig den Kopf anzuheben. Das verhindere die Hyperlordose, die bekanntlich die Schmerzen noch verstärkt.

Weitere Tips von Lagger: harte Matratze, nicht auf dem Bauch schlafen - und während eines Fluges erleichtert ein Kissen im Rücken das lange Sitzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »