Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Die schmerzende Hüfte – Schauen Sie genau hin!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 08.02.2012

Altersresignation bei Rückenschmerzen

MARBURG (eb). Ältere Patienten (über 65 Jahre) geben beim Arztbesuch Rückenschmerzen häufig nicht an.

Erst bei stärkeren Schmerzen (Korff-Grad 3 und 4) berichten fast alle davon, hat eine Kohortenstudie der Uniklinik Marburg in Hausarztpraxen ergeben (DGN 2012; 13 (2): 21).

Ein besseres Selbstmanagement der Schmerzen scheine nicht die Ursache für das Verschweigen zu sein.

Dem Ansprechen des Problems und damit der Chance einer Linderung stehe wahrscheinlich die Vorstellung entgegen, dass Rückenschmerzen ein normales Übel des Alters seien, gegen das "kein Kraut gewachsen ist".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »