Ärzte Zeitung online, 03.09.2010

Dicke Beule am Handgelenk: "drummer's wrist"

PENNSYLVANIA (hub). Von Tennisellbogen hat jeder schon einmal gehört. Auch das Läuferknie - oder neudeutsch "runner‘s knee" - ist allgemein bekannt. Doch wie sieht es mit der Schlagzeugerhand - drummer‘s wrist - aus?

Dicke Beule am Handgelenk: "drummer‘ wrist"

Merkmale für eine "drummer's wrist" sind eine Sehnenscheidenentzündung sowie Arthrose im Handgelenk.

© lotkna / fotolia.com

Eine auf den ersten Blick skurrile Kasuistik beschreiben zwei Rheumatologen von der Uni von Pennsylvania: In ihrer Sprechstunde stellt sich ein 70 Jahre alter Mann mit zunehmender, aber schmerzloser Schwellung am linken Handgelenk vor. Eine ähnliche Schwellung hatte er vor einiger Zeit an der anderen Hand. Diese bildete sich ohne Behandlung zurück. Die Anamnese ergab zudem: Der Mann war 30 Jahre lang beruflich Schlagzeuger.

Im Punktat der Schwellung gab es keine Hinweise auf eine Infektion, schreiben Dr. Naoto Yokogawa und sein Kollege Dr. Ralph Schumacher (J Clin Rheumatol 2010; 16: 250). Im Röntgenbild wurde eine typische Deformation des Handgelenks sichtbar, nämlich ein Kollaps der Handwurzel (Scapho-Lunate-Advanced-Collaps, SLAC). Im MRT zeigte sich dann auch die Ursache der Schwellung: eine Tendosynovitis.

Sehnenscheidenentzündungen und Arthrose sind ein häufiges Problem bei Schlagzeugern, erinnern die beiden Rheumatologen. Der SLAC im Handgelenk könne letztlich durch Traumata, manuelle Arbeit oder andere Dinge verursacht sein. Eine operative Therapie sei allerdings nur bei schmerzenden SLAC-Formen nötig. Bei ihrem Patienten gehen die beiden US-Ärzte davon aus, dass die langandauernde Überlastung der Handgelenke zu den Symptomen führte. Das "drummer‘s wrist" sei damit ähnlich wie ein "runner‘s knee" oder Tennisellbogen zu bewerten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »