Ärzte Zeitung, 07.11.2007

Richtlinien zu M. Bechterew liegen jetzt vor

HAMBURG (grue). Für Diagnose und Therapie bei ankylosierender Spondylitis (AS, M. Bechterew) gibt es in Deutschland keine Leitlinien. Eine internationale Empfehlung wurde jetzt für Deutschland umgearbeitet.

36 Rheumatologen haben ein deutsches AS-Konsensuspapier vorgelegt, das auf der internationalen "3e"-Initiative basiert. "3e" steht für evidence, expert, exchange. In der von Abbott unterstützten Initiative werden leicht anwendbare Empfehlungen formuliert. Das Konsensuspapier liegt schriftlich vor (Akt Rheumatol 32, 2007, 229).

Es beschreibt die Diagnostik bei AS und geht - anders als die internationale Version - auch auf Prognosemarker ein, wie Professor Elisabeth Märker-Hermann aus Wiesbaden beim Rheuma-Kongress in Hamburg berichtet hat. Die Prognose ist ungünstig, wenn Syndesmophyten der Wirbelsäule, Coxitis oder drei der folgenden Parameter vorliegen:

  • BSG über 30 mm/h,
  • schlechtes Ansprechen auf NSAR,
  • eingeschränkte Beweglichkeit der Wirbelsäule,
  • Daktylitis,
  • Periphere Arthritis,
  • Krankheitsbeginn vor mehr als 16 Jahren.
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Der Transgender-Trend

Paradigmenwechsel? Transsexuelle lassen sich sogar selbstbewusst für den "Playboy" ablichten. Psychiater warnen aber vor einem Geschlechtsdysphorie-Hype unter Jugendlichen. mehr »

Deshalb gibt's immer mehr Parkinsonkranke

Die absolute Zahl der weltweiten Parkinsonkranken hat sich seit 1990 mehr als verdoppelt. Forscher haben eine Vermutung, warum der Anstieg in manchen Ländern so stark ist. mehr »

Ex-AOK-Chef will Zwergkassen abschaffen

Zentrenbildung bei Kliniken fordern, aber mit Zwergkassen arbeiten? Der frühere AOK-Chef Wilfried Jacobs plädiert für eine Konsolidierung bei Kassen. mehr »