1.  Lupus erythematodes: Positives Votum für Belimumab subkutan

[19.09.2017] Der Europäische Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat die Zulassung einer subkutanen Formulierung von Belimumab (Benlysta®) bei systemischem Lupus erythematodes (SLE) empfohlen. Das teilt das Unternehmen GSK mit.  mehr»

2.  Auf dem Spielplatz: Wie lassen sich Rutsch-Unfälle vermeiden?

[18.09.2017] Viele schwere Verletzungen auf Spielplätzen könnten Eltern nach Ansicht von Experten vermeiden. So steigt das Risiko eines Beinbruchs, wenn Kleinkinder auf dem Schoß eines Erwachsenen rutschen statt alleine.  mehr»

3.  In niedriger Dosis: Wenig Probleme mit Kortison bei rheumatoider Arthritis

[18.09.2017] Eine niedrig dosierte Glukokortikoidtherapie bei früher rheumatoider Arthritis ist als gut verträglich anzusehen. Das belegt eine Studie über sieben Jahre.  mehr»

4.  Transitionsprobleme: Jugendliche stellen Rheuma-Projekt vor

[12.09.2017] Jedes Jahr wechseln rund 2500 rheumakranke Jugendliche vom Kinder- zum Erwachsenen-Rheumatologen viele von ihnen brächen anschließend die Therapie ab. Über die Gründe haben Jugendliche auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) gesprochen.  mehr»

5.  Ustekinumab: IL-23-Signalweg im Fokus der PsA-Therapie

[11.09.2017] Der IL-23-Signalweg ist ein wichtiger Ansatzpunkt bei der PsA-Therapie. Der rein humane, monoklonale Antikörper Ustekinumab hemmt diesen Signalweg.  mehr»

6.  Jahrestagung DKOU: Welcher Sport ist bei Arthrose sinnvoll?

[08.09.2017] Sport kann helfen, Arthrose zu bremsen. Doch wie trainieren Patienten am besten?  mehr»

7.  Rückenschmerzen: Rheuma zu selten als Ursache erkannt

[07.09.2017] Bei etwa einem von vier Patienten mit chronischen Rückenschmerzen kann der Grund eine chronisch-entzündliche Wirbelsäulenkrankheit wie M. Bechterew sein.  mehr»

8.  Seltene Erkrankungen: Nur Infekt oder doch familiäres Mittelmeerfieber?

[05.09.2017] Autoinflammatorische Syndrome (AIS) werden oft als Infektionen fehlinterpretiert, so die DGRh.  mehr»

9.  Riesenzellarteriitis / Neuer Wirkstoff: Kortison auf dem Rückzug bei Gefäßentzündung

[01.09.2017] Demnächst dürfte in Deutschland zum ersten Mal ein Medikament für Patienten mit Riesenzellarteriitis zugelassen werden. Die Behandlung mit dem Antikörper Tocilizumab kann den Glukokortikoidbedarf stark reduzieren.  mehr»

10.  Kinderrheuma: Großer Erfolg mit modernen Therapien

[01.09.2017] Kaum noch künstliche Gelenke, seltener Kleinwuchs, weniger Begleiterkrankungen: Kinder mit Gelenkrheuma profitieren stark von einer frühen (Biologika-) Therapie.  mehr»