Ärzte Zeitung Extra, 02.10.2008

Basisdiagnostik

Check bei allen Frauen über 70!

Bei welchen Patienten nach einer Osteoporose gefahndet werden sollte, richtet sich nach der aktuellen Leitlinie des Dachverbands Osteologie (DVO) vor allem nach Lebensalter und Geschlecht. Frauen über 70 Jahre und Männer über 80 Jahre sollten alle auf Osteoporose untersucht werden. Zur Basisdiagnostik gehören eine spezifische Anamnese, die Knochendichtemessung sowie Laboruntersuchungen. Bei der Knochendichtemessung ist die DXA-Methode weiterhin der Standard.

DXA-Messung der Knochendichte weiter Standard.

Bei Frauen zwischen 60 und 70 Jahren sowie bei Männern zwischen 70 und 80 Jahren soll eine Osteoporose-Basisdiagnostik erfolgen, wenn Risikofaktoren wie Hüftfraktur eines Elternteils oder Nikotinkonsum vorhanden sind. Bei Frauen zwischen 50 und 60 Jahren wird eine Osteoporose-Basisdiagnostik aufgrund des relativ geringen Frakturrisikos nur dann empfohlen, wenn sich bereits eine Wirbelfraktur oder periphere Fraktur ereignet hat. Dasselbe gilt für Männer zwischen 60 und 70 Jahren.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Diese Akuttherapie lässt Hypertoniker Berge erklimmen

Wenn Hypertoniker in großen Höhen kraxeln, steigt ihr Blutdruck viel stärker an als bei ähnlicher Belastung auf tieferem Niveau. Eine Akuttherapie kann dagegen helfen, berichten Ärzte. mehr »

Der Trend zur Knieprothese

Bundesweit werden immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt - zunehmend auch bei Jüngeren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht, so die Bertelsmann-Stiftung. Die Autoren vermuten finanzielle Gründe dahinter und geben Ärzten Tipps. mehr »

Sieben Forderungen sollen Modelprojekt ARMIN voran bringen

Bereits seit 2014 läuft die Arzneimittelinitiative "ARMIN" in Sachsen und Thüringen. Die Beteiligten des Modellprojekts haben jetzt Bilanz gezogen und sieben Forderungen an die Politik übergeben. mehr »