Ärzte Zeitung, 02.10.2008

Wartezimmer-Plakat, Patienteninfos und DVD zu Osteoporose

NEU-ISENBURG (eb). Ab heute bietet die "Ärzte Zeitung" attraktiv aufbereitete kostenlose Informationen zum Thema Osteoporose: auf einem Wartezimmerplakat exklusiv für Ärzte und auf Patienteninformationen zum Herunterladen. Außerdem kann eine DVD zum Thema Osteoporose bestellt werden.

Plakat, Infos und DVD bieten Wissenswertes zu den beiden Hauptstrategien Training und Ernährung: Welche Sportarten und Lebensmittel sind zum Knochenschutz geeignet? Was sollten Patienten tun, um die Versorgung mit Vitamin D sicherzustellen? Wann ist die zusätzliche orale Einnahme von Kalzium und Vitamin D nötig? Ärzte können das Plakat, das in Kooperation mit dem Unternehmen Sandoz erstellt wurde, auch kostenfrei nachbestellen, und zwar im Format DIN A2 oder A1, wobei nur die DIN-A1-Version die umfassenden Infos zur Prophylaxe enthält.

Außerdem gibt es für Fachkreise und für Interessierte Patienteninformationen zum Herunterladen.

Gegen eine Versandkostenpauschale erhältlich ist eine DVD mit Übungen.

Hier geht es zur Übersichtsseite mit den Patienteninformationen und der Bestellmöglichkeit für Plakat und DVD »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Ein Anästhetikum zur Behandlung bei schweren Depressionen?

Ketamin - einst als Anästhetikum entwickelt - hat sich in mehreren Studien bei Patienten mit therapieresistenten Depressionen bewährt. Doch: Für Euphorie ist es noch zu früh. mehr »

Wo und wann sich Patienten im Krankenhaus wohlfühlen

Die Bertelsmann Stiftung hat untersucht, wo Patienten ihren Klinikaufenthalt am besten bewerten. Dabei fanden die Analysten interessante Zusammenhänge heraus. mehr »

Darf‘s ein bisschen weniger Zucker sein?

Große Lebensmitteleinzelhändler wollen den Zuckergehalt in ihren Eigenmarken reduzieren. Für Verbraucherschützer ist das allerdings nur ein Tropfen auf den heißen Stein. mehr »