Ärzte Zeitung, 10.11.2010

Denosumab mit Scrip Award 2010 geehrt

LONDON (eb). Das Präparat Prolia™ (Denosumab) ist jetzt in London mit dem Scrip Award 2010 als "Best New Drug" ausgezeichnet worden, wie Amgen mitteilt. Das Medikament ist in Europa und den USA für postmenopausale Frauen mit Osteoporose und erhöhtem Frakturrisiko zugelassen sowie zur Behandlung eines Knochendichteverlusts durch eine hormonablative Therapie bei Männern mit Prostatakarzinom und erhöhtem Frakturrisiko. Mit dem jährlich vergebenen Preis werden Biotechnologie- und Pharmaunternehmen für ihre Leistungen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung ausgezeichnet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »