Ärzte Zeitung, 06.07.2011

Buchtipp

Praktisches Wissen zu Osteoporose

Die Osteoporose ist immer noch eine häufig nicht erkannte und nicht therapierte Krankheit. Von den zirka sieben Millionen Osteoporose-Kranken in Deutschland sind nach Schätzungen nur 1,5 Millionen identifiziert und 1,2 Millionen behandelt.

Mit ihrem Buch "Osteoporose - Prävention - Diagnostik - Therapie" möchten Professor Reiner Bartl und Dr. Christoph Bartl Kollegen unterstützen, die bei ihren Patienten Osteoporose rechtzeitig vorbeugen, früh diagnostizieren und leitliniengerecht behandeln wollen.

In der nunmehr 4. Auflage des Werkes wurden die einzelnen Kaptitel nicht nur aktualisiert, sondern auch neue hinzugefügt, etwa das Kaptitel "Osteoporose - dem Tumor im Gefolge!" oder auch "Osteoporose - lokal betrachtet". (ikr)

Reiner Bartl: Osteoporose - Prävention - Diagnostik - Therapie, Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2011, 385 Seiten, 204 Abbildungn, 34, 95 Euro, ISBN: 978-3-13-105754-9

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »