51.  Autoimmunerkrankungen: Sterile Entzündung durch Stress?

[04.10.2018] Stress könnte tatsächlich Autoimmunerkrankungen auslösen. Studiendaten, die für eine Rolle von Stress bei der Entstehung einer sterilen Inflammation sprechen, mehren sich.  mehr»

52.  Tendinopathie: Bei schmerzender Achillessehne hilft ein spezielles Krafttraining

[04.10.2018] Durch spezielle Kraftsportübungen verbessern sich Schmerz und Funktion bei Patienten mit Achillessehnen-Tendinopathie signifikant, so eine Metaanalyse. Strittig bleibt, welche Übungsweise den größten Erfolg verspricht.  mehr»

53.  Ehrung: Julius Springer-Preis für Rheumatologie 2018 verliehen

[01.10.2018] Ein Weiterbildungsbeitrag zum Thema Gicht ist mit dem diesjährigen Julius Springer-Preis geehrt worden.  mehr»

54.  Diagnostik: MRT verbessert Herzdiagnostik bei Lupus

[28.09.2018] Mittels Kardio-MRT lässt sich die Herzbeteiligung bei Lupus erythematodes im subklinischen Stadium diagnostizieren.  mehr»

55.  Sehnen-Knochen-Verbindung: Implantat für Schulterläsionen in Entwicklung

[28.09.2018] Eine dauerhafte Überbelastung, ein normaler Verschleiß oder ein Unfall all das kann dazu führen, dass Sehnen und mit ihnen auch Muskeln von einem Knochen abreißen, beispielsweise an der Schulter.  mehr»

56.  Fallstudien: Wenn Gelähmte (fast) wieder gehen

[27.09.2018] Mit der Rückenmark-Stimulation gelingt es einigen Querschnittgelähmten, wieder halbwegs sicher zu stehen und einige Schritte zu gehen. Alltagstauglich ist das Verfahren aber noch nicht.  mehr»

57.  Alternative zum Gelenkersatz?: Reparaturknorpel aus dem 3D-Drucker

[27.09.2018] Wo bleiben therapeutische Lösungen für großflächige Knorpelschäden bei Arthrose oder Rheumatoider Arthritis? Die Forschung zum "Tissue Engineering" läuft. Aber kurzfristig sind klinische Anwendungen nicht zu erwarten.  mehr»

58.  Kaum bekannt: Im Kakao steckt Vitamin D

[27.09.2018] Eine bisher unbekannte Quelle für Vitamin D2 haben deutsche Forscher ausgemacht: Kakao und kakaohaltige Lebensmittel.  mehr»

59.  Unfallchirurgen berichten: Weniger Todesfälle nach Oberschenkelhalsbruch dank Klinik-Teams

[26.09.2018] Viele Senioren, die bei einem Sturz einen Oberschenkelhalsbruch erlitten haben, sterben kurz darauf. Gibt es allerdings in der Klinik ein Team aus Unfallchirurgen, Geriatern und Physiotherapeuten, das sich gemeinsam um die Betroffenen kümmert, sinkt ihr Sterberisiko deutlich, so eine Studie.  mehr»

60.  Uni Bochum: Teilnehmer für Studie zu Phantomschmerz gesucht

[25.09.2018] Für eine Studie zur Verbesserung der Therapieoptionen bei Phantomschmerz sucht das LWL-Uniklinikum Bochum der RUB Menschen mit Amputation und Phantomschmerz sowie als Kontrollgruppe Personen mit Amputation ohne Phantomschmerz.  mehr»