1.  Rheumatologie: Anreize für ein Vergütungsplus

[16.08.2017] AOK und KV vereinbaren einen Vertrag, der auf die Ausschöpfung der Basistherapeutika zielt.  mehr»

2.  Sarilumab: Neue Option für RA-Patienten

[16.08.2017] Mit Sarilumab gibt es einen neuen humanen monoklonalen Antikörper, der an den Interleukin-6-Rezeptor bindet.  mehr»

3.  Deutsche Rheuma Liga: Umfrage offenbart Defizite in der Rheumatherapie

[11.08.2017] In einer Umfrage der Deutschen Rheuma Liga zeigt sich als ein Kritikpunkt die lange Wartezeit auf einen Arzttermin. Rund 30 Prozent der Befragten warteten - selbst bei einem akuten Schub - länger als einen Monat.  mehr»

4.  Zellen im Winterschlaf: Forscher identifizieren Ursache für chronisches Rheuma

[18.07.2017] Durchbruch in der Rheuma-Forschung? Bisher wenig bekannte Zellen sind der Grund, warum rheumatoide Arthritis zur chronischen Erkrankung wird.  mehr»

5.  Versorgung: Zum Harnsäure-Zielwert besser ohne Arzt?

[17.07.2017] In Großbritannien erhalten nur 40 Prozent der Gicht-Patienten eine harnsäuresenkende Therapie. Und meist wird nicht auf Zielwert therapiert. In einem Modellprojekt wurden je rund 260 Gicht-Patienten entweder von einer Kranken- bzw.  mehr»

6.  Sommerakademie: Treat-to-Target-Prinzip ist bei RA Behandlungsstrategie der Wahl

[12.07.2017] Die Welt der Rheumatoiden Arthritis (RA) hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. Geprägt wird sie heute von zielgerichteten Biologikatherapien und dem Ziel der Remission.  mehr»

7.  Schwanger trotz Rheuma: Wie sicher sind Rheuma-Medikamente?

[12.07.2017] Bei vielen Rheuma-Medikamenten gibt es nur unzureichende Daten zur Sicherheit in der Schwangerschaft und Stillzeit.  mehr»

8.  Tofacitinib-Therapie: Pause kein Problem!

[10.07.2017] Eine zweiwöchige Pause einer Tofacitinib-Therapie ist unbedenklich. Vier Wochen nach Wiederaufnahme der Therapie sind CRP-Werte und Krankheitsaktivität wie vor der Pause.  mehr»

9.  Rheuma: Neue Arznei zugelassen

[05.07.2017] Die Europäische Kommission (EC) hat Kevzara® (Sarilumab) für die Therapie bei Rheumatoider Arthritis (RA) zugelassen.  mehr»

10.  Fibromyalgie: Schmerzverarbeitung unter der Lupe

[29.06.2017] Zur generalisierten Schmerzerkrankung Fibromyalgie tragen vermutlich zentrale und periphere Mechanismen bei. Neue neurologische Befunde legen zudem nahe, dass es mehrere Subgruppen von Fibromyalgie-Patienten gibt.  mehr»