Rheuma

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Medikamentöse Therapie der rheumatoiden Arthritis und ihrer Komorbiditäten

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 14.10.2013

Rheuma-Preis 2013

Auszeichnung für berufliche Integration

BREMEN. Diagnose Rheuma bedeutet für viele Menschen innerhalb weniger Jahre die Aufgabe ihres Berufes. Dass dies nicht so sein muss, zeigen die drei Preisträger des "RheumaPreis - Aktiv mit Rheuma am Arbeitsplatz", der kürzlich in Bremen verliehen wurde.

Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr Ulrike Gerlach-Klein, Gesundheits- und Rehaberaterin bei Airbus Operations, Bremen sowie Karin Recker, Operations Analyst bei der Deutschen Bank Hamburg. Auch Matthias Wiesner, Verwaltungsangestellter bei der Max Planck Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, Tübingen, wurde unter den Wettbewerbsteilnehmern für einen Preis ausgewählt.

Die Preisträger haben laut Jury aus Medizinern, Experten für berufliche Integration und Patientenvertretern gemeinsam mit ihren Arbeitgebern ihr berufliches Umfeld ihren spezifischen Bedürfnissen optimal angepasst.

Die Prämierten erhalten ein Preisgeld von je 3000 Euro. Die Arbeitgeber, die sich durch ihren Einsatz wertvolle Mitarbeiter erhalten, eine Urkunde für "bemerkenswertes Engagement für Arbeitnehmer mit Rheuma".

Das Biopharma-Unternehmen AbbVie Deutschland stellt als Mitbegründer der Initiative das Preisgeld zur Verfügung. (koc)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Herpes-Viren unter Alzheimerverdacht

Die Virus-Hypothese erhält neue Nahrung: Eine immunschwächende Aktivität der Herpesviren könnte Alzheimer befeuern, so eine Studie. mehr »

Das alles muss das Verarbeitungsverzeichnis enthalten

Zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung müssen Arztpraxen ein "Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten" anlegen. Was darin alles aufgeführt werden muss, fassen zwei Medizinrechtler zusammen. mehr »

Übermüdete Teens oft adipös und hyperton

Sowohl zu kurzer als auch schlechter Schlaf erhöht bei Jugendlichen das kardiometabolische Risiko. In der bisher größten Studie zum Thema wirkten sich entsprechende Defizite negativ auf Taillenumfang, Blutdruck und Lipide aus. mehr »