1.  Junge Männer und Alkoholkonsum: Zu viel Alkohol geht auf die Hoden

[20.06.2019] Je höher der Alkoholkonsum, umso kleiner sind die Hoden junger Männer, haben italienische Forscher festgestellt. Doch was ist Ursache, was Wirkung?  mehr»

2.  Viel Oxalat im Urin : Gefahr für die Niere?

[19.06.2019] Patienten mit vermehrter Oxalatausscheidung scheinen einer US-Studie zufolge ein erhöhtes Risiko für die Progression einer chronischen Niereninsuffizienz und ein terminales Nierenversagen zu haben.  mehr»

3.  Welt-Kontinenz-Woche: Inkontinenz häufig Tabuthema

[19.06.2019] Fast jeder zweite Inkontinenzpatient konsultiert bei den ersten Symptomen Dr. Google.  mehr»

4.  Diabetes: Leben mit Nierenschaden in Videofilm erklärt

[18.06.2019] In einem neuen Video der zweiten Staffel von #8222;Diabetes kostet Lebenszeit#8220; spricht Sandra Schneller, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Diabetiker Bundes (DDB), über ihr Leben mit chronischer Niereninsuffizienz.  mehr»

5.  Transplantationsmedizin: Bei neuem Organ Therapie nach Maß!

[14.06.2019] Nach Organtransplantation muss angesichts vieler unterschiedlicher Arzneien die individuell beste Therapiestrategie ermittelt werden, appelliert ein Kollege.  mehr»

6.  Nierenversagen: Dialyse über das Peritoneum bringt Vorteile

[13.06.2019] BAD MERGENTHEIM. In Deutschland leiden etwa 80.000 Patienten an dialysepflichtigem Nierenversagen, und ihre Zahl steigt. Von den drei Therapieoptionen sei die Peritonealdialyse (PD) mit 4-5 Prozent die am seltensten eingesetzte, so Professor Ferruh Artunc, Uniklinik Tübingen.  mehr»

7.  „Leben statt müssen“: Aktionswoche klärt über Inkontinenz auf

[13.06.2019] Vom 17. bis 30. Juni 2019 findet die internationale World Continence Week statt. Die Aktionswoche steht unter dem „Leben statt müssen“.  mehr»

8.  Internisten: Jürgen Floege aus Aachen ist jetzt DGIM-Vorsitzender

[13.06.2019] Neuer Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) für das Jahr 2019/2020 ist Professor Jürgen Floege, teilt die DGIM mit.  mehr»

9.  Prostatakrebs: Enzalutamid bringt Vorteile

[12.06.2019] Bei Patienten mit einem hormonsensitiven, metastasierten Prostatakarzinom verlängert Enzalutamid das Überleben auch ohne Chemotherapie. Ein früher Einsatz des Androgen-RezeptorInhibitors könnte helfen, Docetaxel einzusparen.  mehr»

10.  Hormone: Prostatakrebs mit fallendem Testosteronspiegel assoziiert?

[12.06.2019] Männer, in deren Familienanamnese Blutsverwandte mit Prostatakrebs verzeichnet sind, weisen im Lauf des Lebens stärker abfallende Testosteronspiegel auf als Männer ohne Verwandte mit Prostatakarzinom.  mehr»