Künstliche Bauchspeicheldrüse jetzt verfügbar

Mit dem künstlichen Pankreas wird ein alter Traum in der Diabetologie langsam Realität. Ein technisches System übernimmt weitgehend die Therapie. Nun kann es verordnet werden. mehr »

Betablocker nicht ohne kardiale Indikation!

Betablocker zum Schutz vor COPD-Exazerbationen? Das ist bei Patienten ohne etablierte Indikation und hohem Exazerbationsrisiko wohl keine gute Idee. mehr »

Erhöhtes Schlaganfallrisiko bei stummem Herzinfarkt

Auch Patienten mit einem unbemerkten Herzinfarkt sind offenbar gefährdeter, einen Schlaganfall zu erleiden. Ihr Risiko ist nach neuen Daten ähnlich hoch wie bei Menschen mit symptomatischem Infarkt. mehr »

Ausgezeichnet! Forschung und Ehrenamt

Er gilt in Branchenkreisen als Nobelpreis der Pharmakologie – der Galenus-von-Pergamon-Preis. Wer ist Gewinner 2019?

Die Preisträger: Welche Leistungen ausgezeichnet wurden.

Im Video: Die Galenus-Gala

Bildergalerie: Die Verleihung in 20 Bildern

Meinung

Docdirekt 2.0 kommt

Der Telemedizin-Pilot docdirekt in Baden-Württemberg wird in veränderter Form aufgelegt. Wer allerdings der Technikpartner der KV sein wird, ist noch in der Schwebe. mehr »

Arztvorbehalt erhitzt weiter die Gemüter

Der Änderungsantrag der Koalition zum Notfallsanitätergesetz schlägt weiter hohe Wellen. Dabei wolle man nicht am Arztvorbehalt kratzen, so Rettungsdienst-Vertreter. Es gehe vielmehr um etwas ganz Anderes. mehr »

App-Branche macht Spahn Druck

In einem "Manifest für die Digitalisierung im Gesundheitssektor" fordern 47 Unternehmen aus der App-Branche, dass sich Deutschland stärker für digitale Innovationen öffnet. Auch die Kassen müssten sich bewegen. mehr »

Häufig Vorhofflimmern nach Ersatz der Aortenklappe

Nach dem operativen Ersatz der Aortenklappe, sei es mithilfe eines Katheters oder in offener Technik, beginnen die Vorhöfe der Patienten oft zu flimmern. mehr »

Typ-1 häufig fehldiagnostiziert

Häufiger als bei Kindern werden bei Erwachsenen die Zeichen eines Typ-1-Diabetes falsch interpretiert. Für Kinder sind die Auswirkungen einer Fehldiagnose allerdings gravierender. mehr »

Hilft eine frühe Belastung?

Unabhängig von der Art der Behandlung weisen viele Patienten nach einem Achillessehnenriss Funktionsdefizite auf. Konservative Therapie mit früher Belastung soll das zum Besseren wenden. mehr »

Fußambulanzen kommen häufig nicht auf ihre Kosten

Eine ambulante präventive Behandlung von Patienten mit diabetischem Fußsyndrom spart im Vergleich zur klinischen Versorgung viel Geld. Doch der Aufwand wird den spezialisierten Zentren nicht ausreichend honoriert. mehr »

E-Rezept – nicht nur für Arzneimittel

Mehr als nur eine Apotheken-App: In Hessen startet ein Projekt zum elektronischen Rezept, das nicht nur auf Arzneimittelverschreibungen, sondern auch auf andere ärztliche Verordnungen zielt. mehr »

Klinik sieht sich zu Unrecht am Pranger

Die Lahn-Dill-Kliniken in Wetzlar nehmen Stellung zum Vorwurf einer unrechtmäßigen Fixierung eines Patienten. Zeitgleich werden weitere Vorwürfe gegen die Klinik laut. mehr »

Gibt es das Asperger-Syndrom überhaupt?

Asperger-Autisten gelten oft als besonders begabte Wunderkinder – so wie Greta Thunberg. Doch viele haben eine falsche Vorstellung von der Krankheit. mehr »

Hilfe für Kriegs- und Terroropfer

Mit dem Charity Award zeichnet Springer Medizin ehrenamtliches Engagement im Gesundheitssektor aus. In diesem Jahr ist u. a. ein Hilfsprojekt für Kriegs- und Terroropfer geehrt worden. mehr »

Wie kann man Stalkern Einhalt gebieten?

Obwohl gegen Stalker verschärft vorgegangen wird, gibt es laut einer ZI-Studie nicht weniger Betroffene. Eine App soll Opfern helfen. mehr »