1.  Geriatrie: Leitlinie zu Inkontinenz aktualisiert

[26.09.2019] Geriater haben die Leitlinie zu Harninkontinenz mit Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie speziell bei geriatrischen Patienten aktualisiert.  mehr»

2.  Studie aus Dänemark: Harninkontinenz – viele Frauen leiden still

[23.09.2019] Niemand spricht gern über die eigene Blasenschwäche, mit Nahestehenden nicht und schon gar nicht mit Fremden. Eine Folge dieses Schweigens ist der Verzicht auf medizinische Hilfe.  mehr»

3.  Hamburg: Urologen laden zum Patientenforum

[05.09.2019] Die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) lädt aus Anlass ihres Kongresses ein, das Patientenforum in Hamburg zu besuchen.  mehr»

4.  Urologie: Zentren werden einheitlich zertifiziert

[14.08.2019] Für Kontinenz- und Beckenbodenzentren gilt künftig ein einheitliches Zertifizierungsverfahren. Darauf haben sich die Fachgesellschaften geeinigt.  mehr»

5.  Welt-Kontinenz-Woche: Inkontinenz häufig Tabuthema

[19.06.2019] Fast jeder zweite Inkontinenzpatient konsultiert bei den ersten Symptomen Dr. Google.  mehr»

6.  „Leben statt müssen“: Aktionswoche klärt über Inkontinenz auf

[13.06.2019] Vom 17. bis 30. Juni 2019 findet die internationale World Continence Week statt. Die Aktionswoche steht unter dem „Leben statt müssen“.  mehr»

7.  Geriatrie: Neue Leitlinie zu Inkontinenz veröffentlicht

[07.03.2019] Die aktualisierte Leitlinie zu Harninkontinenz bei geriatrischen Patienten gibt auch Tipps zum Einsatz von Mirabegron.  mehr»

8.  Metaanalyse: Warum viele Frauen beim Sport Urin verlieren

[14.12.2018] Jede dritte sportlich aktive Frau leidet offenbar unter Symptomen einer Harninkontinenz. Die Autoren einer Metaanalyse fordern, Frauen besser aufzuklären, wie sich der ungewollte Abgang von Urin beim Sport verhindern lässt.  mehr»

9.  Medica: Versorgungsmotor Digitalisierung

[13.11.2018] Digitalisierung, Big Data und Künstliche Intelligenz sind die große thematische Klammer für die Innovationen aus den verschiedensten Versorgungsbereichen in Medizin und Pflege. Das zeigt sich beim Rundgang auf der Medica.  mehr»

10.  Australien entschuldigt sich: Qualen durch Scheidenimplantate

[10.10.2018] Die australische Regierung hat sich bei Frauen entschuldigt, die unter ihren vaginalen Netzimplantaten leiden.  mehr»