1.  GFR regelmäßig kontrollieren!: Jeder dritte Nierenspender entwickelt Niereninsuffizienz

[17.04.2019] Die Spende einer Niere führt unweigerlich zum Verlust von Nierenfunktion. Einer Studie aus Japan zufolge rutscht jeder dritte Spender damit in den Bereich der chronischen Insuffizienz.  mehr»

2.  Canagliflozin überrascht: Dieses Antidiabetikum geht an die Nieren

[17.04.2019] Die SGLT2-Hemmer gelten manchen bereits als kleine Revolution in der Diabetologie, gar als Wundermittel. Jetzt zeigt sich: Die Substanzen können offenbar noch mehr. Neue Daten bei Nierenpatienten sind beeindruckend.  mehr»

3.  Nephropathie: „Durchbruch“ mit Gliflozin

[15.04.2019] SGLT2-Hemmer reduzieren bei Typ-2-Diabetikern mit Nephropathie das Risiko für ein terminales Nierenversagen.  mehr»

4.  Typ-1-Diabetes: HbA1c und Niere definieren die Prognose

[18.03.2019] Stark erhöhte HbA1c-Werte und eine Albuminurie? Dann sieht es schlecht aus für Typ-1-Diabetiker. Überhaupt wird die Lebensdauer bei ihnen sehr stark von modifizierbaren Faktoren wie Blutdruck und LDL beeinflusst.  mehr»

5.  Nephrologen fordern: eGFR muss Teil des Check-ups werden!

[14.03.2019] Die Nephrologen in Deutschland fordern anlässlich des Weltnierentags erneut, dass die Bestimmung der geschätzten glomerulären Filtrationsrate (eGFR) in den Check-up 35 aufgenommen wird.  mehr»

6.  Einfache Regeln: Tipps für Tumorschmerz-Therapie

[06.03.2019] Um Schmerzen von Krebskranken zu lindern, stehen genügend Medikamente und Methoden zur Verfügung. Mithilfe einfacher Regeln lassen sich Tumorschmerz-Patienten auf Opioide einstellen. Ein Schmerzmediziner gibt Tipps.  mehr»

7.  Genomweite Analysen: Ziel ist ein perfekt passendes Transplantat

[16.02.2019] Transplantatüberleben: Forscher haben eine Idee, wie es sich verbessern ließe.  mehr»

8.  Studie: Wie gefährdet sind Krebspatienten für eine Niereninsuffizienz?

[11.01.2019] Die Nieren werden besonders häufig von einer systemischen Krebstherapie in Mitleidenschaft gezogen. Fast jeder Zehnte entwickelt im Anschluss an eine solche Behandlung eine akute Niereninsuffizienz, haben kanadische Forscher herausgefunden.  mehr»

9.  Urin-Proteomanalyse: EU-Förderung für Forschung zu IgA-Nephropathie

[13.12.2018] Für die Erforschung der individualisierten Therapie bei IgA-Nephropathie hat ein Team unter Leitung von Nephrologen vom KfH-Nierenzentrum Leipzig und dem Leipziger Klinikum St. Georg den Zuschlag für eine EU-Förderung erhalten, teilt das KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation mit.  mehr»

10.  Gicht: Hyperurikämie geht an Herz und Nieren

[10.12.2018] Erhöhte Harnsäurewerte schädigen Herz und Nieren. Das gilt auch für Patienten ohne manifeste Gicht.  mehr»