1.  Prostatahypertrophie: Unter 5-α-Reduktasehemmern steigt das Diabetes-Risiko

[07.06.2019] Werden Patienten mit benigner Prostatahypertrophie mit Dutasterid oder Finasterid behandelt, steigt das Diabetesrisiko. Zu dem Ergebnis kommt eine britische Studie, die Patienten unter 5-α-Reduktasehemmern und Tamsulosin verglichen hat.  mehr»

2.  BPH: Prostatakrebs seltener nach 5-ARH-Therapie

[14.01.2019] Bei Männern mit benigner Prostatahyperplasie (BPH) ist die Therapie mit einem 5-Alpha-Reduktase-Hemmer mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit für eine Prostatakrebsdiagnose assoziiert.  mehr»

3.  Benigne Prostatahyperplasie: Ist die Prostataembolisation nur ein Hype?

[20.12.2018] Die PAE ist ein minimal-invasives Verfahren zur BPH-Behandlung . Die subjektiven Ergebnisse sind vergleichbar mit denjenigen der TURP. In zwei Punkten ist die TURP aber besser.  mehr»

4.  Postoperative Belastungsinkontinenz: Nach Prostatektomie wieder kontinent werden!

[03.11.2018] Nach einer radikalen Prostatektomie können viele Männer den Harn nicht mehr halten. Bei einigen gibt sich das Problem mit der Zeit von selbst, bei manchen persistieren die Beschwerden. Damit abfinden muss sich aber niemand.  mehr»

5.  Prostatabiopsie: Fosfomycin statt Chinolon

[01.11.2018] Bei der transrektalen Prostatabiopsie haben Komplikationen infolge von Chinolon-resistenten Keimen alarmierend zugenommen. Ein Wechsel auf Fosfomycin könnte der Prophylaxe ihre Wirksamkeit zurückgeben.  mehr»

6.  Prostata: Embolisation statt Arzneien bei benigner Hperplasie?

[23.08.2018] Erneut gibt es Hinweise auf einen Nutzen der Prostataarterienembolisation bei benigner Prostatahyperplasie. Drei Monate nach dem Eingriff hatten sich in einer Studie Symptome und Lebensqualität der Behandelten signifikant gebessert.  mehr»

7.  Benigne Prostata Hyperplasie: Prostata-Embolisation ist bei BPH nicht besser als Resektion

[05.07.2018] Die Prostata-Arterien-Embolisation kann es nicht ganz mit der transurethralen Resektion aufnehmen: In einer Studie gingen die BPH-Symptome zwar ähnlich gut zurück, die Obstruktion wurde jedoch weit weniger reduziert.  mehr»

8.  BPS: Neue US-Leitlinie zum benignen Prostatasyndrom

[27.06.2018] Die US-Urologen haben neue Anleitungen herausgegeben, das Management von Patienten mit benigner Prostatahyperplasie betreffend. Ein aktuelles deutsches Pendant lässt noch auf sich warten.  mehr»

9.  Benigne Prostatahyperplasie: Sabal-Urtica-Kombi hemmt Prostata-Wachstum

[20.11.2017] Eine benigne Prostatahyperplasie kann eine Entzündungsreaktion beinhalten. Eine Sabal-Urtica-Kombination reduziert das Eindringen von Entzündungszellen und das Prostatawachstum.  mehr»

10.  Prostata-Hyperplasie: Sabal-Kombi punktet

[04.09.2017] Die Datenlage zur Therapie bei benigner ProstataHyperplasie mit Zubereitungen aus Sägepalmenfrüchten ist inkonsistent. Mono-Präparate fallen meist durch, während KombiPräparate punkten.  mehr»