Ärzte Zeitung, 16.07.2012

Weltdiabetestag - in Berlin

BERLIN (eb). Am 14.11. ist Weltdiabetestag. Die zentrale Veranstaltung dazu ist am 18.11. in Berlin.

Das Motto: "Mit Diabetes leben: Besser informiert - weniger Sorgen". Geplant sei auch ein von Novo Nordisk, Omron und DAK unterstützter Walk für einen guten Zweck, meldet diabetesDE.

Am und um den Aktionstag finden traditionell weltweit Informationsveranstaltungen rund um die chronische Stoffwechselerkrankung Diabetes mellitus statt.

Bei der Veranstaltung in Berlin werden in vier Vortragssälen des ICC über 30 Experten Vorträge halte, kündigt diabetesDE an. Die Themen: "Diabetes Typ 1: Kinder, Jugend und Erwachsene", "Neues aus der Diabetestherapie" "Diabetes und Augenerkrankungen" oder "Diabetischer Fuß - Amputationen verhindern".

weltdiabetestag.diabetesde.org

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Die häufigsten Fehler bei der Opioid-Therapie

Nehmen Patienten Opioide ein, müssen sie einiges beachten. Manches Missverständnis und mancher Einnahmefehler können Ärzte mit zwei Sätzen der Erklärung ausräumen. mehr »

Spahn im Dialog mit den Ärzten

Seit Monaten wird heiß ums Terminservice- und Versorgungsgesetz diskutiert. Heute stellte sich Jens Spahn direkt den Fragen der Ärzteschaft zu TSVG, Sprechstunden und Co. Das Wichtigste der Veranstaltung in 13 Tweets. mehr »

Spahn bleibt bei Sprechstundenzeiten hart

Das Termineservicegesetz wird nachgebessert werden, aber nicht bei den Sprechstundenzeiten. Das stellt Jens Spahn beim Neujahrsempfang des Hausärzteverbands klar. mehr »