1.  RKI: Tb-Fallzahlen in Deutschland bleiben erhöht

[17.10.2017] Nach dem deutlichen Anstieg der Tb-Fälle im Jahr 2015 blieb die Zahl 2016 fast unverändert.  mehr»

2.  Global Burden of Disease-Studie: Hoher Blutdruck ist weltweit häufigstes Gesundheitsrisiko

[28.09.2017] Hypertonie kostet weltweit die meisten Lebensjahre. Das geht aus der Global Burden of Disease-Studie hervor. Die Hochdruckliga fordert daher mehr Prävention.  mehr»

3.  Epidemiologie: Diabetes-Rate hat sich verzehnfacht

[25.09.2017] Bis zu den 1960er Jahren lag die Prävalenz des bekannten Diabetes mellitus in Deutschland deutlich unter einem Prozent, berichtet das Robert Koch-Institut (RKI).  mehr»

4.  Weltkindertag: Immer mehr Kinder haben eine Fettleber

[19.09.2017] Zum Weltkindertag am 20. September, weist die Deutsche Leberstiftung darauf hin, dass immer mehr Kinder an einer durch Fehlernährung und Bewegungsmangel bedingten nicht-alkoholischen Fettleber (NAFL) leiden.  mehr»

5.  Infektionen: Schon 860 Masern-Fälle dieses Jahr in Deutschland

[06.09.2017] BERLIN. 860 Fälle von Masern sind in diesem Jahr schon in Deutschland gemeldet worden und damit schon mehr als zweieinhalb mal so viele Masern-Fälle wie im Jahr 2016 (325 Infektionen).  mehr»

6.  Infektionen: Masernausbrüche in vielen Ländern Europas

[24.08.2017] Die Masernausbrüche in Europa halten weiter an, berichtet das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC).  mehr»

7.  Kommentar zu Cannabis-Studie: Vernebelte Forscherhirne?

[23.08.2017] Eine neue Studie konstruiert einen Zusammenhang zwischen Marihuana-Konsum und Herztod - und untergräbt damit die Glaubwürdigkeit wichtiger Drogenstudien.  mehr»

8.  Kiffen und Kardiologie: Schadet Marihuana dem Herz?

[23.08.2017] Haschischraucher sterben häufiger an Hypertonie-bedingten Todesursachen als Tabakraucher: Darauf deuten Resultate einer Studie - die allerdings auf wackligen Daten steht.  mehr»

9.  Epidemie: 5000 neue Cholera-Infektionen pro Tag

[14.08.2017] Im Jemen ist der 500.000. Verdachtsfall auf Cholera dieses Jahr aufgetreten, fast 2000 Menschen sind seit Ausbruch der Infektion Ende April an ihr gestorben, teilt die Weltgesundheitsorganisation WHO mi  mehr»

10.  Dank Nichtraucher-Schutz: Weniger Lungenkrebs-Tote durch Passivrauchen

[01.08.2017] Die Zahl der auf Passivrauchen zurückzuführenden Todesfälle an Lungenkrebs ist in den vergangenen 20 Jahren trotz einer allgemein alternden Bevölkerung gesunken.  mehr»