Ärzte Zeitung online, 23.04.2010

Galenus 2010: Die Jury stellt sich vor

Galenus 2010: Die Jury stellt sich vor

16 Wissenschaftler verschiedener Fachgebiete gehören zur Jury, die über die Vergabe des Galenus-von-Pergamon-Preises entscheidet. Jury-Präsident ist Professor Erland Erdmann, sein Stellvertreter ist Professor Björn Lemmer.

Professor Erland ErdmannProfessor Erland Erdmann Jury-Präsident, Kardiologe, Köln

Professor Björn LemmerProfessor Björn Lemmer Stellv. Jury-Präsident, Pharmakologe, Heidelberg

Professor Karl M. Einhäupl Professor Karl M. Einhäupl Neurologe, Berlin

Professor Gerd Geißlinger Professor Gerd Geißlinger Neurobiologe, Frankfurt am Main

Professor Karl Hans Holtermüller Professor Karl Hans Holtermüller Gastroenterologe, Frankfurt am Main

Professor Marion Kiechle Professor Marion Kiechle Gynäkologin, München

Professor Werner Köhler Professor Werner Köhler Mikrobiologe, Jena

Professor Josef Köhrle Professor Josef Köhrle Endokrinologe, Berlin

Professor Jürgen Kruse-Jarres Professor Jürgen Kruse-Jarres Labormediziner, Stuttgart

Professor Hartmut Lode Professor Hartmut Lode Internist und Pharmakologe, Berlin

Professor Hans-Jürgen Möller Professor Hans-Jürgen Möller Psychiater, München

Professor Ernst Mutschler Professor Ernst Mutschler Pharmakologe, Frankfurt am Main

Professor Georg M. Peters Professor Georg M. Peters Mikrobiologe, Münster

Professor Claus Vogelmeier Professor Claus Vogelmeier Pneumologe, Gießen und Marburg

Professor Andreas M. Zeiher Professor Andreas M. Zeiher Kardiologe, Frankfurt am Main

Professor Fred Zepp Professor Fred Zepp Pädiater, Mainz

Zur Sonderseite Galenus-von-Pergamon-Preis 2010

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Viele falsche Vorstellungen, was Krebs verursacht

Stress, Handystrahlen und Trinken aus Plastikflaschen lösen Krebs aus, denken viele fälschlicherweise. Die wahren Risikofaktoren kennt nur jeder Zweite, so eine Studie. mehr »

Höherer Zuschlag für Terminvermittlung

Das Bundeskabinett will sich heute mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz beschäftigen. Am Entwurf wurde vorab noch gebastelt – er enthält wichtige Änderungen. mehr »

Die übersehene Speiseröhren-Entzündung

Lange glaubte man, die eosinophile Ösophagitis komme nur selten vor. Inzwischen zeigt sich: Es gibt immer mehr Patienten mit dieser chronischen Entzündung der Speiseröhre. mehr »