1.  Altersforschung: Ein Cocktail, der das Leben verlängert

[16.08.2018] Die Menschheit hat schon immer von einem Zaubertrank geträumt, der das Altern stoppt. US-Forscher haben jetzt eine Mischung gefunden, die zumindest gealterte Zellen auslöscht und das Leben verlängern könnte.  mehr»

2.  Studie mit Mäusen: Schon frühe Kindheit prägt das Mikrobiom

[14.08.2018] Forscher der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) haben gemeinsam mit Kollegen einen molekularen Faktor den Rezeptor TLR5 (Toll-like Rezeptor 5) identifiziert, der bei Mäusen nur in den ersten 21 Lebenstagen aktiv ist.  mehr»

3.  Verdrängung anderer Keime: Bakterien beeinflussen Hautbarriere

[13.08.2018] Auf der Haut von Neurodermitis-Kranken dominieren oft Staphylokokken - insbesondere Staphylococcus aureus scheint andere Keime zu vertreiben. Dies hat wohl Auswirkungen auf Gene für die Hautbarriere.  mehr»

4.  Infektionen: So tricksen Noroviren die Abwehr aus

[13.08.2018] Eine spezielle Strategie erklärt offenbar die hohe Infektiosität von Noro- und Rotaviren, berichten US-Forscher und beschreiben, wie die Viren der menschlichen Abwehr entgehen.  mehr»

5.  Forschung: Lymphoide Zellen gegen Rheumatoide Arthritis?

[02.08.2018] Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben belegt, dass ILC2, eine Gruppe seltener lymphoider Zellen, eine Schlüsselrolle bei der Entstehung der Rheumatoiden Arthritis (RA) haben (  mehr»

6.  Allergische Rhinitis: Risikogene für Heuschnupfen ermittelt

[31.07.2018] Forscher haben anhand der Daten von fast 900.000 Personen 42 Risikogene für allergische Rhinitis ermittelt und 20 bisher unbekannte Risikogene bestätigt.  mehr»

7.  Silvestrol: Potenzieller Wirkstoff gegen Hepatitis E identifiziert

[30.07.2018] Ein Wirkstoff aus Mahagonipflanzen konnte im Zell- und Mausversuch die Replikation von Hepatitis-E-Viren hemmen.  mehr»

8.  Infektiologie: Neuartiges Antibiotikum auf Ackerunkraut entdeckt

[30.07.2018] Forscher haben in einem Projekt des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) auf der Blattoberfläche eines verbreiteten Ackerunkrauts neue antibiotisch wirksame chemischeSubstanzen entdeckt.  mehr»

9.  Molekulare Forschung: So fördert ein Schlüsselenzym Atherosklerose und KHK

[26.07.2018] Forscher des Uniklinikums Frankfurt haben mithilfe eines Computermodells entdeckt, was auf molekularer Ebene zum Voranschreiten der KHK beiträgt.  mehr»

10.  Forschung: Ein Gehirntumor aus der Petrischale

[25.07.2018] Forscher am IMBA Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien haben ein neuartiges Modellsystem für Hirntumoren entwickelt, um die Wirkung von Krebsgenen gezielt zu erforschen und Krebs-Medikamente zu testen.  mehr»