11.  Keim-Vesikel: Natürliche "Arzneistoff-Taxis" als Antibiotikum

[28.11.2018] Wissenschaftler haben untersucht, was die Außenmembran-Vesikel von Cystobacter velatus enthalten und machten eine interessante Entdeckung: ein antibakterieller Wirkstoff. Dieser könnte zum Antibioseeinsatz taugen.  mehr»

12.  Gamma-delta-T-Zellen: Die „Schurken der Schuppenflechte“

[27.11.2018] Wissenschaftler haben herausgefunden, dass gamma-delta-T-Zellen maßgeblich die Entzündungsreaktion bei Psoriasis vorantreiben, berichtet die Medizinische Hochschule Hannover (MHH).  mehr»

13.  TarP-Protein: Multiresistente Keime mit Tarnkappe

[26.11.2018] Forscher haben ein bisher unbekanntes Protein entdeckt, mit dem sich multiresistente Keime vor dem menschlichen Immunsystem verstecken.  mehr»

14.  Botenstoffe im Gehirn: Sehen beginnt, bevor wir etwas sehen

[24.11.2018] Bereits das Öffnen der Augen verändert die Verteilung der Botenstoffe Glutamat und GABA im Gehirn, unabhängig davon, ob die Person tatsächlich etwas sieht. Das haben Forscher um Privatdozent Dr.  mehr»

15.  Epigenetik: „Gen-Radierer“ bei chronischen Erkrankungen

[20.11.2018] Ein Gentechnik-Verfahren, mit dem sich epigenetische Veränderungen bei chronischen Erkrankungen wieder löschen lassen, haben Göttinger Forscher entwickelt.  mehr»

16.  Wirkstoff aus dem Regenwald: Neuer Ansatz gegen Pankreaskrebs

[19.11.2018] Ein Wirkstoff aus einer tropischen Regenwald-Liane hemmt das Wachstum von Pankreas-Krebszellen. Das haben Forscher aus Würzburg und Toyama entdeckt, teilt die Uni Würzburg mit. Die Substanz könnte damit Ausgangspunkt für die Entwicklung neuer Wirkstoffe gegen das Pankreas-Karzinom sein.  mehr»

17.  Herzinfarkt-Forschung: Herzzellen mit Lichtimpulsen ausschalten

[16.11.2018] Forscher haben die Grundlage für neuartige Behandlungskonzepte von fehlgeleiteten elektrischen Prozessen etwa nach Herzinfarkt entwickelt.  mehr»

18.  Herpes-Infektionen: Körpereigenes Protein stoppt Herpesviren

[15.11.2018] Ein Protein, mit dem sich der menschliche Körper gegen Herpesviren wehrt, könnte ein Ansatzpunkt für neue Therapien sein.  mehr»

19.  Mikrobiom: Antibiotika verändern Darmflora

[15.11.2018] Bei einer Antibiotika-Therapie werden oft viele nützliche Bakterien des Mikrobioms im Darm zerstört. Zwar erholt sich die Darmflora wieder, einige Nützlinge verschwinden aber, berichten Forscher vom Max-Delbrück-Centrum.  mehr»

20.  Duchenne-Muskeldystrophie: Preis für Forschung zu Muskelerkrankung

[13.11.2018] Die Duchenne-Muskeldystrophie besser zu verstehen ist Ziel von Professor Beate Brand-Saberi, Privatdozent Dr. Holm Zähres und Professor Katrin Marcus. Dem Team der Ruhr-Universität Bochum (RUB) wurde der mit 50.000 Euro dotierte Forschungspreis der Deutschen Duchenne-Stiftung verliehen, teilt die  mehr»