21.  Lernprozesse: Spezialfarbstoff erlaubt neue Einblicke ins Hirn

[30.08.2018] Forscher der Universitäten Bonn und Canberra sowie des Institute of Science and Technology Austria haben eine Art optischen Sensor für das Gehirn entwickelt. Der Farbstoff bindet an den Botenstoff Glyzin und ermöglicht, Nervenzellen bei der Arbeit zuzusehen, teilt die Uni Bonn mit.  mehr»

22.  Nach Schlaganfall: Der Schutz für Hirnzellen kommt durch die Nase

[27.08.2018] Über die Nase können "Schutzproteine" in das Gehirn eingebracht werden, die die Zerstörung von Neuronen nach einem Schlaganfall abschwächen.  mehr»

23.  Innere Uhr: Woher Muskeln wissen, wie spät es ist

[24.08.2018] Muskeln haben wohl ihre eigene "innere Uhr" mit der sie Fett- und Proteinstoffwechsel steuern.  mehr»

24.  RNA-Impfstoff: Universelle Influenza-Vakzine im Tierversuch erfolgreich

[23.08.2018] Forscher sind der Entwicklung eines universellen Influenza-Impfstoffs einen Schritt näher gekommen.  mehr»

25.  Unternehmen: Millionenhilfe für MERS-Vakzine

[23.08.2018] Der Dessauer Hersteller IDT Biologika erhält für die Entwicklung eines MERS-CoV-Impfstoffs Gelder von der Coalition for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI).  mehr»

26.  Forschung: MS-Therapie mit Impfstoff gegen Typhus?

[21.08.2018] Mit einem Polysaccharid-Impfstoff ließ sich die Intensität einer MS im Tiermodell verringern.  mehr»

27.  Forschung: Was extrazelluläre Vesikel und WNT-5A mit Lungenfibrose zu tun haben

[20.08.2018] In der Forschung zur idiopathischen pulmonalen Lungenfibrose (IPF) zeichnet sich ab, dass das Signalmolekül WNT-5A von großer Bedeutung für den Krankheitsverlauf ist.  mehr»

28.  Alzheimer und Diabetes: Hoffnung auf Hemmstoffe gegen Amyloidplaques

[17.08.2018] Bislang gibt es noch keine wirksamen Therapeutika, die der Bildung von Amyloidplaques bei Morbus Alzheimer und Typ-2-Diabetes entgegenwirken.  mehr»

29.  Altersforschung: Ein Cocktail, der das Leben verlängert

[16.08.2018] Die Menschheit hat schon immer von einem Zaubertrank geträumt, der das Altern stoppt. US-Forscher haben jetzt eine Mischung gefunden, die zumindest gealterte Zellen auslöscht und das Leben verlängern könnte.  mehr»

30.  Studie mit Mäusen: Schon frühe Kindheit prägt das Mikrobiom

[14.08.2018] Forscher der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) haben gemeinsam mit Kollegen einen molekularen Faktor den Rezeptor TLR5 (Toll-like Rezeptor 5) identifiziert, der bei Mäusen nur in den ersten 21 Lebenstagen aktiv ist.  mehr»