31.  Mutation im BRAF-Gen: Gliazellen als Auslöser von Parkinson?

[02.10.2017] Ein verändertes Immunsystem im Gehirn kann bei Mäusen eine Neurodegeneration auslösen.  mehr»

32.  Komplexe Beziehung: Neuronen bestimmen über das Mikrobiom des Körpers

[28.09.2017] Nervenzellen produzieren offenbar kleine Neuropeptide, mit denen sie die Zusammensetzung des Mikrobioms im Körper bestimmen. Diese komplexe Beziehung haben Forscher nun erstmals am Modellorganismus Hydra festgestellt.  mehr»

33.  Bei Kindern: Antikörper deuten auf Hirnerkrankung

[27.09.2017] Wenn Kinder eine hohe Konzentration von Antikörpern gegen Myelin-Oligodendrozyten-Glykoprotein im Blut zeigen, muss das kein Hinweis auf beginnende MS sein.  mehr»

34.  Im Affenmodell: Tri-spezifischer Antikörper schützt vor HIV

[25.09.2017] Einen dreifach-spezifischen Antikörper, der 99 Prozent aller HIV-Stämme erkennt und Makaken vollständig vor einer Infektion m  mehr»

35.  Interview: Noch kein biologisches Phantombild

[22.09.2017] Der Immunologe und Genetiker Professor Peter M. Schneider hat die Methode des genetischen Fingerabdrucks ab Ende der 80er Jahre in Deutschland mit etabliert. Mit der "Ärzte Zeitung" sprach er darüber, was bei der DNA-basierten Vorhersage äußerer Merkmale und der biogeographischen Herkunft möglich  mehr»

36.  Methoden: Techniken der DNA-Analyse

[22.09.2017] Untersucht wird die so genannte Mikrosatelliten-DNA: kurze, sich wiederholende Abschnitte in nichtkodierenden Bereichen des Genoms (short tandem repeats, STR). Die Anzahl der sich wiederholenden Einheiten variiert in den untersuchten Loci stark zwischen Individuen (Sequenzpolymorphismus).  mehr»

37.  Rechtsmedizin: DNA der stille biologische Zeuge

[22.09.2017] Der genetische Fingerabdruck ist in der Rechtsmedizin längst etabliert. Doch DNA-Analysen haben auch eine politische und moralische Dimension.  mehr»

38.  Grundlagenforschung: Mutiertes Protein als Therapieansatz bei Hyperinsulinismus?

[21.09.2017] Patienten mit Hyperinsulinismus leiden durch eine Insulin-Überproduktion an chronischer Hypoglykämie. Folgen sind schwere Hirnschäden. Die Aufklärung einer Mutation als Krankheitsursache könnte neue Therapieansätze ermöglichen.  mehr»

39.  Transkriptom-Analyse: RNA von transplantierten Herzen zeigt Risikogene für Herzkrankheiten

[14.09.2017] Ein Forschungsteam um Dr. Matthias Heinig hat die RNA von transplantierten Herzen in der bis dato größten Transkriptom-Studie analysiert, wie das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) mitteilt.  mehr»

40.  Selbstschutz der Lunge: Pilzsporen zerstören sich selbst

[14.09.2017] Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung der Uni Göttingen hat herausgefunden, wie sich der menschliche Körper gegen Pilzinfektionen schützt.  mehr»