51.  Pulmonale Alveolarproteinose: Therapie mit Stammzellen in Sicht

[26.04.2018] Bei Patienten mit erblicher Pulmonaler Alveolarproteinose (PAP) sind Forscher einer Therapie mit induzierten pluripotenten Stammzellen (iPS-Zellen) einen Schritt näher gekommen (Am J Resp Crit Care Med 2018; online 13  mehr»

52.  Forschung: Embryonale Stammzellen weiter unverzichtbar

[26.04.2018] Anders als viele gehofft hatten, sind humane embryonale Stammzellen weltweit auch noch nach 20 Jahren ein begehrtes Forschungsobjekt und Gegenstand klinischer Studien. Daran ändert auch die restriktive Haltung Deutschlands nichts.  mehr»

53.  Forschungsprojekt: Papilläre Schilddrüsenkarzinome unter der Lupe

[23.04.2018] In einem neuen Projekt wollen Forscher der Universitätsmedizin Mainz die Pathophysiologie beim papillären Schilddrüsenkarzinom ergründen. Sie wollen Muster identifizieren, die typisch für diese Malignome sind.  mehr»

54.  Superorganismus Mensch: Mikroben - Heimliche Heiler

[20.04.2018] Jede zweite Zelle in und auf uns gehört einer Mikrobe. Durch die erfolgreiche Behandlung mit fäkalen Mikrobiota - zum Beispiel bei Autismus - hat die Mikrobiomforschung an Fahrt gewonnen. Mikroben könnten ein Teil neuer Therapiestrategien für viele Krankheiten sein.  mehr»

55.  Biomedizinisches Tattoo: Künstlicher Leberfleck als Krebs-Frühwarnsystem

[19.04.2018] Ein Tumor entsteht, die Haut signalisiert dies mit einem Leberfleck: so das Konzept von Forschern. Ein Prototyp funktioniert bereits.  mehr»

56.  Auszeichnung: Paul-Martini-Preis für Forschung zu Haarzell-Leukämie

[17.04.2018] Professor Thorsten Zenz hat für seine Forschungsarbeit über die genetischen Veränderungen bei Haarzell-Leukämie den Paul-Martini-Preis 2018 erhalten.  mehr»

57.  Wissenschaftler gehen auf die Straße: Weltweit Demonstrationen für freie Forschung

[15.04.2018] Ein Jahr nach dem ersten "March for Science": Weltweit gingen Forscher und besorgte Bürger erneut auf die Straße und protestierten unter anderem gegen Einschränkungen in der Wissenschaft.  mehr»

58.  Chronophysiologie: "Innere Uhr" tickt für die Gesundheit

[13.04.2018] Jede Körperzelle verfügt über Gene, die im Tagesrhythmus aktiv werden. Wie Chronotherapie nicht nur gegen Krankheits-, sondern auch Alterungsprozesse wirken kann, ist ein Thema bei Internistenkongress.  mehr»

59.  DGK-Jahrestagung: Kardiologen setzen Fokus auf Forschung

[04.04.2018] "Von der Grundlagenforschung zur Hochleistungsmedizin" lautet das Motto der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) in Mannheim.  mehr»

60.  Studie: Gentherapie mit NGF nützt nichts bei Alzheimer

[03.04.2018] Eine Gentherapie mit dem Nervenwachstumsfaktor NGF bei Alzheimer ist in einer kontrollierten Studie gescheitert: Den Patienten ging es noch schlechter als Patienten mit einer Scheinbehandlung. Die Forscher bleiben aber am Ball.  mehr»