61.  Zellen unter Angriff: Das Protein und der Stress

[04.06.2018] Wie regenerieren sich Zellen nach einer Stresssituation? Forscher sind in dieser Frage einen Schritt weiter gekommen. Das könnte neue Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit MS eröffnen.  mehr»

62.  Infektionsmechanismus entdeckt: Ansatzpunkt für neue Wirkstoffe gegen Masern

[04.06.2018] Was für die hohe Ansteckungsrate des Masernvirus verantwortlich ist, haben Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) gemeinsam mit Kollegen herausgefunden. Im Tiermodell wiesen Dr.  mehr»

63.  Gentherapie: CAR-T-Zellen - großer Aufwand, spektakuläre Erfolge

[31.05.2018] Das Interesse an der CAR-T-Zelltherapie wächst ungebrochen. Nach ersten Zulassungen in den USA sind inzwischen auch in der EU Anträge für zwei Zellprodukte gestellt worden.  mehr»

64.  Glioblastom-Studie: Tumor-Impfung scheint zu wirken

[30.05.2018] Das Immunsystem auf den Angriff auf einen Hirntumor zu trainieren dieses Konzept scheint medikamentös zu funktionieren, so die ersten Ergebnisse einer internationalen Studie.  mehr»

65.  Erfolg in Zellkultur: Duftrezeptor als Angriffsziel bei Blasenkrebs?

[30.05.2018] BOCHUM. Forscher haben in der menschlichen Blase einen Riechrezeptor gefunden, der für die Therapie und Diagnose von Blasenkrebs nützlich sein könnte, teilt die Ruhr-Universität Bochum (RUB) mit.  mehr»

66.  Vererbungsturbo mit Stockungen: Mit Genschere gegen Insekten? Da gibt's Tücken!

[29.05.2018] Wissenschaftler erhoffen sich, mit der CRISPR/Cas-Genschere zielgerichtete "selbstsüchtige Gene" zu schaffen, die sich über eine Art "Vererbungsturbo" beschleunigt in Insektenpopulationen, etwa Malaria übertragende Mücken, verbreiten, um diese unschädlich zu machen oder zu reduzieren.  mehr»

67.  Tropenmedizin: Neue Software hilft bei der Salmonellen-Diagnose

[29.05.2018] Salmonellen-Stämme lösen unterschiedliche Krankheiten aus ein neues Tool hilft, die Stämme schneller zu identifizieren.  mehr»

68.  Pinkeln statt Piksen: Taugt die Urinprobe zur Krebsdiagnostik?

[28.05.2018] Eine Spritze fürchten viele Patienten, doch die Blutabnahme muss für die Tumorfrüherkennung sein. Simple Urinproben könnten Alternativen sein. Doch es gibt Unterschiede zwischen den Geschlechtern.  mehr»

69.  Lernen von Legionellen: Forscher entwickeln Antibiotika-Alternative

[25.05.2018] Die Zunahme von Antibiotika-Resistenzen ist eines der drängendsten medizinischen Probleme. Frankfurter Forscher haben ein neues Konzept entwickelt, um die konventionelle Therapie zu unterstützen.  mehr»

70.  miRNA 3194-5p: Neuer Angriffspunkt bei HPV-positiven Kopf-Hals-Tumoren?

[24.05.2018] Humane Papillomviren (HPV) erhöhen offenbar die Zahl mobiler Krebszellen in Kopf-Hals-Karzinomen.  mehr»