1.  Langzeitstudie: Koronarsklerose durch sehr viel Sport?

[13.11.2017] Manchmal kann auch zu viel des Guten schlecht sein. So etwa bei Männern, die von jungen Jahren an sehr intensiv Sport treiben.  mehr»

2.  Einsparpotenzial: Herzoperationen laufen auch mit weniger Bluttransfusionen glatt

[13.11.2017] Wie stark darf bei einer Herz-Op der Hämoglobinwert abfallen, ohne dass Blut transfundiert werden muss? Offenbar sind niedrigere Werte als gedacht möglich, ohne Patienten zu schaden.  mehr»

3.  Klinische Studien: Internetportal informiert Krebspatienten

[09.11.2017] Mit dem Monatsthema im November informiert das ONKO-Internetportal der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) Patienten über klinische Studien in der Krebstherapie. Hier wird erklärt, welche Arten von klinischen Studien es gibt und welche Vorteile, aber auch welche Risiken für den Patienten entstehen  mehr»

4.  Herzkatheter bei KHK: Eine kleine Studie mit großer Sprengkraft

[06.11.2017] Es ist nur eine kleine Studie, von der aber enorme Erschütterungen ausgehen könnten.  mehr»

5.  Antidiabetika: SGLT2-Hemmer auch für Typ-1-Diabetiker?

[02.11.2017] Beim EASD-Kongress wurde die Phase-3-Studie DEPICT-1 zur SGLT2-Hemmung bei Patienten mit Typ-1-Diabetes vorgestellt. Die Ergebnisse machen Hoffnung und die Risiken waren relativ gering.  mehr»

6.  Prävention: Reduziert Antikoagulation bei Vorhofflimmern das Demenz-Risiko?

[01.11.2017] Menschen mit Vorhofflimmern haben ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Demenz. Welche Rolle spielt hier eine Prävention durch frühzeitige Antikoagulation?  mehr»

7.  KHK und Prädiabetes: Acarbose senkt nicht das kardiale Risiko

[26.10.2017] In der ACE-Studie bremste Acarbose bei KHK-Patienten mit gestörter Glukosetoleranz zwar die Entwicklung eines Typ-2-Diabetes. Das kardiovaskuläre Risiko wurde aber nicht gesenkt.  mehr»

8.  Kardiologie: Nach Schlaganfall besteht ein hohes Risiko für Herzinsuffizienz

[25.10.2017] Nach einem Schlaganfall haben Betroffene ein erhöhtes Risiko, binnen weniger Monate eine chronische Herzschwäche zu entwickeln. Das haben jetzt Forscher der Universitäten Würzburg und Duisburg-Essen nachgewiesen.  mehr»

9.  Antibiotikaresistenzen: Phagentherapie - ein Weg aus der Misere?

[09.10.2017] In der Diskussion über mögliche Wege gegen resistente Keime taucht auch immer wieder die Therapie mit Viren auf, die sich auf Bakterien spezialisiert haben. Jetzt nimmt sie die Forschung stärker in den Fokus.  mehr»

10.  US-Studie: Rätselhafter Demenz-Rückgang

[26.09.2017] Eine US-Studie deutet erneut auf eine fallende Demenz-Inzidenz, und zwar besonders in Geburtsjahrgängen ab 1925. Wisssenschaftliche Erklärungen für die Beobachtung fallen schwer.  mehr»