1.  Klinische Studien: Universitäten rücken Daten oft nicht raus

[27.09.2018] Binnen Jahresfrist nach Abschluss einer klinischen Studie sind deren Resultate zu veröffentlichen. Das müssen viele Forscher noch üben.  mehr»

2.  Finanzhilfen: Millionen zur Erforschung seltener Erkrankungen

[27.09.2018] Die Regierung muss sich nicht nachsagen lassen, nichts gegen seltene Erkrankungen zu tun.  mehr»

3.  Diabetes: Dapagliflozin - Antidiabetikum mit Herzschutz

[25.09.2018] Auch der SGLT-2-Hemmer Dapagliflozin hat herzschützende Effekte. Positive erste Ergebnisse der Phase-III-Studie DECLARE wurden jetzt vorgestellt.  mehr»

4.  Darmkrebs-Screening: Sind iFOBT unter Antikoagulation zuverlässig?

[20.08.2018] Unter oraler Antikoagulation, ASS und NSAR steigt das Risiko für gastrointestinale Blutungen. Die Aussagekraft eines positiven iFOBT-Befundes scheint darunter aber nicht zu leiden.  mehr»

5.  Beginn einer neuen Ära?: RNA-basierte Therapeutika starten durch

[23.07.2018] Die Zukunft gehört RNA-basierten Therapien. Sie kommen schon bei seltenen Erbkrankheiten zum Einsatz - bald könnten sie die Behandlung von Volkskrankheiten revolutionieren.  mehr»

6.  Rheumatologie: Secukinumab bremst Arthritis bei Psoriasis

[13.07.2018] Der IL-17A-Hemmer Secukinumab hat bei 60 Prozent von schwer behandelbaren Patienten mit Psoriasis-Arthritis die radiologische Progression aufgehalten.  mehr»

7.  HIV / Aids: Vor allem Antikörper sind in der Pipeline

[13.07.2018] Bewährte HIV-Therapien bestehen in der Regel aus drei antiretroviralen Wirkstoffen, die auf unterschiedliche Weise die Virus-Replikation verhindern. Neue Ansätze bauen vor allem auf Antikörper.  mehr»

8.  "Wissenschaftliches Fehlverhalten": "The Lancet" zieht Studien zu künstlichen Tracheen zurück

[11.07.2018] Das Fachjournal "The Lancet" hat zwei Artikel des italienischen Chirurgen Professor Paolo Macchiarini zum Einsatz künstlicher Tracheen bei kre  mehr»

9.  Nahrungsergänzung: Steigert ein Probiotikum die Hirnleistung?

[09.07.2018] Nach Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels waren bei Probanden Konzentrationsvermögen und Stimmungslage verbessert.  mehr»

10.  US-Studie: Erst schwächelt die Potenz, dann das Herz

[09.07.2018] Männer mit Potenzproblemen erleiden nach Studiendaten doppelt so oft einen Herzinfarkt oder Schlaganfall wie Altersgenossen ohne solche Schwächen.  mehr»