Ärzte Zeitung, 02.10.2012

Springer Verlag

Pilates-Lehrbuch für Prävention und Reha

Das Pilates-Buch für Profis bietet Hintergrundinformationen und umfassendes Praxiswissen zum Einsatz des Pilates-Konzepts in Prävention und Therapie.

Zu den Grundlagen gehören unter anderen die "Pilates-Prinzipien" (Breathing, Centering, Flow, Precision, Concentration, Control, Coordination).

Im umfangreichen Praxis-Teil werden alle Techniken und Übungen (Matten- und Gerätetraining) mit Fotosequenzen zum detaillierten Bewegungsablauf und mit genauer Anleitung und Erläuterung jeder Übung vorgestellt.

Stundenbilder geben konkrete Anregungen für die Gestaltung von Kurseinheiten in präventiv ausgerichteten Kursen, und Patientenbeispiele veranschaulichen Behandlungsabläufe und therapeutische Effekte des Pilates-Konzepts bei verschiedenen Krankheitsbildern.

Geweniger, Verena, Bohlander, Alexander: Das Pilates-Lehrbuch, Matten- und Geräteübungen für Prävention und Rehabilitation, 1. Aufl., 2012, XVI, 310 S. 781 Abb. in Farbe. Geb. ISBN 978-3-642-20779-2, Ladenpreis: 39,95 Euro

Topics
Schlagworte
Neu auf dem Markt (2583)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wie das Ebola-Virus das Immunsystem austrickst

Das Ebola-Virus hat einen molekularen Trick entwickelt, mit dem es das Immunsystem ablenkt. Ganz hilflos ist das Immunsystem allerdings nicht – dank einer Gegenmaßnahme. mehr »

Medizin unterm Hakenkreuz

Die zweite Staffel der erfolgreichen Klinikserie erzählt die letzten Jahre des Zweiten Weltkriegs an Deutschlands berühmtester Klinik – und die Abgründe der Medizin in der Nazizeit. mehr »

Erhitztes, rauchfreies Tokio?

Olympia 2020 in Tokio steht unter einem schlechten Stern: Die Hitzewelle 2018 rückt die Gesundheitsgefährdung für Athleten wie Zuschauer in den Fokus. Die Megalopole soll zudem zum rauchfreien Gastgeber werden. mehr »