Herz und Gefäße im Blick
Wichtige Studienergebnisse, neue Therapieoptionen, Tipps für den Praxisalltag - all das bietet das Special "Herz und Gefäße im Blick".

1.  Valsartan: "Laut BfArM besteht kein akutes Patientenrisiko"

[13.07.2018] Zum Rückruf von Valsartan-Chargen sagt Professor Bernhard Krämer von der Deutschen Hochdruckliga: Das gesundheitliche Risiko eines Absetzens wird vom BfArM um ein Vielfaches höher eingeschätzt als das mögliche Verunreinigungsrisiko.  mehr»

2.  Schlaganfall: Thrombektomie klappt auch in der Praxis

[11.05.2018] Eine Registeranalyse bestätigt: Auch unter Alltagsbedingungen fahren Schlaganfallpatienten mit proximalem Verschluss besser, wenn sie eine Thrombektomie erhalten.  mehr»

3.  Analgetikum: Morphin bei Herzinfarkt - unverzichtbar aber umstritten

[25.04.2018] Morphin wird bei Herzinfarkt-Patienten zur Behandlung von akuten Schmerzen eingesetzt. Die Sicherheit des Analgetikums hat sich in einer aktuellen Studie bewährt. Zweifel über ein mögliches Risiko bleiben aber vorerst.  mehr»

4.  Stress-Kardiomyopathie: Myopathie riskant für die Hirngefäße

[18.04.2018] Das Risiko, nach einer Stress-Kardiomyopathie binnen fünf Jahren einen Schlaganfall zu erleiden, ist deutlich höher als nach einem Herzinfarkt.  mehr»

5.  BiomarCaRE-Konsortium: Herzschwäche Unterschiede bei Mann und Frau

[14.04.2018] Frauen leiden seltener an Herzinsuffizienz (HI) als Männer, bei beiden Geschlechtern steigt die Erkrankungshäufigkeit ab 60 Jahrenund ist mit einer erheblichen Sterblichkeit assoziiert.  mehr»

6.  Herzschwäche: Ca-Haushalt bei Barth-Syndrom gestört

[12.03.2018] Die durch den Gendefekt bei Kindern mit Barth-Syndrom beeinträchtigte Energiegewinnung der Herzmuskelzellen hängt mit dem Calciumhaushalt zusammen.  mehr»

7.  Grenzwerte abgesenkt: Heftige Kritik an neuer US-Definition der Hypertonie

[12.03.2018] Über Nacht sind 35 Millionen Amerikaner an Blutdhochdruck erkrankt. Denn: Hypertoniker ist man nach der neuen US-Definition schon ab einem Blutdruck von 130 mmHg. Manche Kardiologen halten die neue Definition für überaus fragwürdig.  mehr»

8.  Koronarsyndrom (ACS): Stresstest oder CT bei Verdacht auf ACS?

[12.01.2018] Geben EKG und Troponin bei Thoraxschmerzen keinen Hinweis auf ein akutes Koronarsyndrom, bringen weitere nichtinvasive Tests wohl keine größere Sicherheit.  mehr»

9.  Offenes Foramen ovale: Hilft ein PFO-Verschluss doch Patienten mit Migräne plus Aura?

[28.12.2017] Der Verschluss eines offenen Foramen ovale ist bei manchen MigränePatienten offenbar doch prophylaktisch wirksam. Warum das so ist, bleibt jedoch unklar.  mehr»

10.  Gesundheitsbericht Diabetes 2018: Herzkranke Diabetiker - Das ist jetzt anders

[28.12.2017] Drei von vier Diabetes-Patienten sterben an kardio- und zerebrovaskulären Ereignissen. Dagegen kann etwas getan werden.  mehr»